Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

PATTI SMITH: DREAM OF LIFE

PATTI SMITH: DREAM OF LIFE
Regie Steven Sebring

Inhalt • PATTI SMITH: DREAM OF LIFE

Vor elf Jahren besuchte der Fotograf Steven Sebring sein erstes Patti-Smith-Konzert. Ihr Auftritt beeindruckte ihn so sehr, dass er Patti Smith bat, sie fotografieren und filmen zu dürfen. Aus dem, was damals durchaus experimen­tellen Charakter besaß – denn Steven Sebring verfügte über keinerlei professionelle Filmerfahrung –, entwickelte sich eine filmische Langzeit­beob­achtung und ein sehr persönliches "bio-pic", dessen Aufnahmen Patti Smith selbst kommentiert.

mehr Inhalt zu PATTI SMITH: DREAM OF LIFE

Crew • PATTI SMITH: DREAM OF LIFE

Regie: Steven Sebring

mehr Crew zu PATTI SMITH: DREAM OF LIFE

Kritik • PATTI SMITH: DREAM OF LIFE • 11. Februar 2008 • festivalblog.de

Durch eine Kollage aus Gedichten, Musik, Literaturzitaten und Interviewfragmenten ergibt sich ein sehr intim wirkender Einblick in das Leben von Patti Smith, schreibt Elvi Plitt. Aber die Bildersprache und die schwelgende, poetische Kommentierung dieser Bilder hinterlässt "nach einer gewissen Zeit einen leicht selbstverliebten Beigeschmack. Dies kann natürlich auch daran liegen, das Sebring ein echter und bekennender Fan von Patti Smith ist. Ein klein wenig mehr kritische Distanz zu seinem Star hätte dem Projekt aber sicherlich nicht geschadet."

mehr Kritik zu PATTI SMITH: DREAM OF LIFE

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,42029