Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

MEERMäDCHEN

MEERMäDCHEN
Regie Anna Melikyan

Inhalt • MEERMäDCHEN

Alisa lebte "einmal" in der Nähe des Meeres, und ihr Leben verlief eigent­lich ganz gewöhnlich. Sie träumte davon, später einmal in einem Ballett zu tanzen, sie sang in einem Kinderchor und ging auf eine Sonder­schu­le. Denn mit sechs Jahren hatte sie aufgehört zu sprechen. All das wäre nicht weiter erwähnenswert, hätte Alisa nicht eine bemerkenswerte Eigen­schaft besessen: Sie konnte Wünsche in Erfüllung gehen lassen. Mit 18 verlässt sie ihre Heimatstadt am Meer und zieht nach Moskau. Dort nimmt das Schicksal sie an die Hand: Sie begegnet ihm ... einem Mann, dem der Wunsch, gerettet und beschützt zu werden, gewissermaßen von den Augen abzulesen ist. Also nimmt Alisa sich dieses Mannes an, und das verändert ihr Leben.

mehr Inhalt zu MEERMäDCHEN

Crew • MEERMäDCHEN

Regie: Anna Melikyan

mehr Crew zu MEERMäDCHEN

Kritik • MEERMäDCHEN • 07. Februar 2008 • Der Tagesspiegel

Sebastian Handke ist vom Eröffnungsfilm des Panoramas begeistert. "Ein herrlich skurriles Märchen über die Schwierigkeiten einer jungen Frau, erwachsen und akzeptiert zu werden voller mitreißendem Bildwitz und immer neuen Überraschungen. ... Der visuelle Humor dieses eigentlich recht herben Films reiht eine Pointe an die nächste es wirkt spontan, und doch kann dies nur mit ausgeprägtem technischen Können erreicht werden. Das perfekte Komödien-Timing verdankt sich insbesondere Melikians sekundengenauem, treffsicheren Filmschnitt."

mehr Kritik zu MEERMäDCHEN

Weitere Filme, die euch interessieren knnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,39024