Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ICH WEIß, WER MICH GETÖTET HAT

ICH WEIß, WER MICH GETÖTET HAT

Regie Chris Sivertson
Kinostart 03.01.2008

Kritiken • ICH WEIß, WER MICH GETÖTET HAT

07. Januar 2008 | ICH WEIß, WER MICH GETÖTET HAT • Kritik • Berliner Zeitung

Ein eigentümlicher Reiz geht für Philipp Bühler von von diesem zweitklassigen Horrorthriller aus. "Regisseur Chris Sivertson versucht sich hier an einem Psychothriller, der seine kruden Splatter-Effekte löblicherweise eher als Anlass denn als Inhalt nimmt. Wie so oft, wenn Ambitionen im Spiel sind, ist das Ergebnis von der Sorte "so schlecht, dass es schon wieder gut ist": Bei den auf große Kunst getrimmten Kamerawinkeln und verzerrten Interieurs denkt man an ein schief gelaufenes Meskalinexperiment von David Lynch; die immer konfuser werdende Story kann mit Fug und Recht niemand ernst nehmen."

24. Dezember 2007 | ICH WEIß, WER MICH GETÖTET HAT • Kritik • critic.de

Für Michael Kienzl will der Film Spannung erzeugen. Doch er "kann sich die meiste Zeit über nicht einmal entscheiden, was er eigentlich erzählen möchte und schwankt zwischen Psycho-Drama, esoterischem Mystery-Thriller und pseudo-poetischem Horrorfilm, - wie es sich etwa in den ästhetisierten, blauen Mordwerkzeugen des Serienkillers oder den literarischen Ergüssen der Protagonistin ausdrückt. Die zahlreichen Fragen über die Herkunft Dakotas, die sich im Laufe der Handlung ansammeln, zielen schließlich auf eine große Auflösung ab. Zu diesem Zeitpunkt ist es dann auch keine große Überraschung mehr, dass der Film am Schluss eine Erklärung liefert, die völlig an den Haaren herbei gezogen ist und vor Ungereimtheiten nur so wimmelt."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,53865