Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DIE TRäNEN MEINER MUTTER

DIE TRäNEN MEINER MUTTER
Regie Alejandro Cardenas-Amelio
Kinostart 06.11.2008

Inhalt • DIE TRäNEN MEINER MUTTER

Eine geräumige Fabriketage in den 80ern. Den 10jährigen Alex (Adrian Goessel) und seine Eltern Carlos (Rafael Ferro) und Lizzy (Erica Rivas) hat es auf der Flucht vor der argentinischen Militärjunta nach Westberlin verschlagen.

mehr Inhalt zu DIE TRäNEN MEINER MUTTER

Crew • DIE TRäNEN MEINER MUTTER

Regie: Alejandro Cardenas-Amelio
Darsteller: Volkmar Kleinert, Fabian Busch, Kristian Erik Kiehling, Alice Dwyer, Joachim Paul Assböck ...
Verleih/Copyright: Farbfilm (Barnsteiner)

mehr Crew zu DIE TRäNEN MEINER MUTTER

Kritik • DIE TRäNEN MEINER MUTTER • 28. Oktober 2008 • critic.de

Die Ich-Erzählung bleibt angenehm lakonisch, lobt Thorsten Funke. "Überhaupt geht es um ganz und gar ernste Dinge. Das Militärregime in Argentinien, das der Grund für die Auswanderung nach Deutschland war, kommt zwar nur unterschwellig vor, schiebt sich aber immer wieder zwischen die locker aneinandergereihten Episoden über das Bohemeleben im Schatten der Berliner Mauer sei es durch Telefongespräche mit der in Buenos Aires verbliebenen Großmutter oder bei einem Besuch in der argentinischen Botschaft, wo Lizzy mit dem Beamten aneinandergerät, der für sie vor allem der Repräsentant eines verbrecherischen Regimes ist."

mehr Kritik zu DIE TRäNEN MEINER MUTTER

Trailer

  • DIE TRäNEN MEINER MUTTER Trailer
DIE TRäNEN MEINER MUTTER Trailer
mehr Trailer zu DIE TRäNEN MEINER MUTTER

Weitere Filme, die euch interessieren knnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,6782