Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

LAKE TAHOE

LAKE TAHOE
Regie Fernando Eimbcke

Inhalt • LAKE TAHOE

Als er genug von seiner Familie hat, den ewigen Sorgen und dem Streit, schnappt sich der 16-jährige Juan das Familienauto und haut ab. Bloß weg! Die Flucht endet am Stadtrand, wo er den roten Renner gegen einen Tele­grafenmast setzt. In nur einem Tag verhelfen die absurden und absolut unvereinbaren Welten der Menschen, die Juan kennen lernt zu der Einsicht, dass es Ereignisse gibt, die so unabwendbar und unerklärlich sind wie der Tod.

mehr Inhalt zu LAKE TAHOE

Crew • LAKE TAHOE

Regie: Fernando Eimbcke

mehr Crew zu LAKE TAHOE

Kritik • LAKE TAHOE • 10. Februar 2008 • kino-zeit.de

Zunächst glaubte sich Joachim Kurz im falschen Film. "Staubtrocken wie die verwahrlosten Stadtansichten und mitunter mit grimmigen Humor erzählt Fernando Einblicke in seinem unspektakulären und gerade deswegen sehr eindringlichen Film eine Geschichte zwischen Trauer, Melancholie, absurdem Witz und der Hoffnung, dass das Leben nach einem schweren Verlust irgendwann wieder seinen gewohnten Gang gehen und vielleicht sogar erfüllt und schön sein kann. Mit Sicherheit ist LAKE TAHOE kein Film für das ganz große Publikum, doch er weiß durch Ruhe und Konsequenz zu gefallen."

mehr Kritik zu LAKE TAHOE

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 1,33505