Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

LAKE TAHOE

LAKE TAHOE
Regie Fernando Eimbcke

Inhalt • LAKE TAHOE

Als er genug von seiner Familie hat, den ewigen Sorgen und dem Streit, schnappt sich der 16-jährige Juan das Familienauto und haut ab. Bloß weg! Die Flucht endet am Stadtrand, wo er den roten Renner gegen einen Tele­grafenmast setzt. In nur einem Tag verhelfen die absurden und absolut unvereinbaren Welten der Menschen, die Juan kennen lernt zu der Einsicht, dass es Ereignisse gibt, die so unabwendbar und unerklärlich sind wie der Tod.

mehr Inhalt zu LAKE TAHOE

Crew • LAKE TAHOE

Regie: Fernando Eimbcke

mehr Crew zu LAKE TAHOE

Kritik • LAKE TAHOE • 11. Februar 2008 • Die Tageszeitung

Eimbckes Film will so gar nicht den Klischees des aktuellen jungen mexikanischen Kinos entsprechen, das sich Dietmar Kammerer "meist nach dem Erfolgsmuster von AMORES PERROS vorstellt: als ein Kino der Drastik und der hyperrasanten Montage. Eher erinnern Eimbckes Bilder an die zurückhaltende Ästhetik, die man von der Berliner Schule kennt, oder aus dem Kino eines Jim Jarmush: Die Helligkeit des Lichts. Der leise Wind in den Bäumen. Unbewegte Kameraeinstellungen, die dem Geschehen und dem Blick Raum geben. Schwarzblenden rhythmisieren den Erzählfluss."

mehr Kritik zu LAKE TAHOE

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,49418