Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DAS SICHTBARE UND DAS UNSICHTBARE

DAS SICHTBARE UND DAS UNSICHTBARE
Regie Rudolf Thome
Kinostart 06.12.2007

Inhalt • DAS SICHTBARE UND DAS UNSICHTBARE

Marquard von Pohlheim, ein Maler, und Maria Döbereiner, eine Malerin, sind Lebensgefährten und wohnen zusammen. Marquard bekommt einen wichtigen Preis überreicht. Von diesem Zeitpunkt an scheint seine Kreativität zu versiegen, obwohl er es nicht gleich merkt. Maria malt eine Serie von zehn Pferdebildern, die sehr gut verkauft werden. Sie weiß, dass ihre Liebe zu Ende ist. Sie hört plötzlich auf, Pferdebilder zu malen, und stürzt sich ekstatisch in ein neues Bild, das später den Titel "Das Sichtbare und das Unsichtbare" tragen wird. Und sie kehrt zurück zu ihrer früheren Liebe ...

mehr Inhalt zu DAS SICHTBARE UND DAS UNSICHTBARE

Crew • DAS SICHTBARE UND DAS UNSICHTBARE

Regie: Rudolf Thome
Darsteller: Hannelore Elsner, Rufus Beck, Guntram Brattia, Hansa Czypionka, Anna Kubin ...
Verleih/Copyright: Prometheus

mehr Crew zu DAS SICHTBARE UND DAS UNSICHTBARE

Kritik • DAS SICHTBARE UND DAS UNSICHTBARE • 01. Dezember 2007 • film-dienst 25/2007

Die ist nur etwas für die treue Kinogemeinde, glaubt Stefan Volk. "war verleihen die Darsteller ihren Figuren diesmal überwiegend authentische Züge – mit Ausnahme von Hannelore Elsner, die Marquards Lebensgefährtin Maria so spielt, wie sie fast alle ihre Figuren darstellt: mit einer Wucht, die zum Affektierten neigt, und einer hörbuchtauglichen sprachlichen Prägnanz, die im Film bisweilen theatralisch wirkt, was bei Thome aber durchaus erwünscht sein könnte. Der Plot löst sich indes umso mehr von einer sozialrealistischen Alltagsbeschreibung."

mehr Kritik zu DAS SICHTBARE UND DAS UNSICHTBARE

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,6026