Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DIE LEGENDE VON BEOWULF

DIE LEGENDE VON BEOWULF

Regie Robert Zemeckis
Kinostart 15.11.2007

Kritiken • DIE LEGENDE VON BEOWULF

15. November 2010 | DIE LEGENDE VON BEOWULF • Kritik • Die Legende von Beowulf

Mehr Trailer und mehr Bilder zu DIE LEGENDE VON BEOWULF auf trickfilm-zeit.de

14. November 2010 | DIE LEGENDE VON BEOWULF • Kritik • Die Legende von Beowulf

Überblick zum Film auf moviepilot.de

15. November 2007 | DIE LEGENDE VON BEOWULF • Kritik • Frankfurter Rundschau

Wiedereinmal ist Michael Kohler auf die Werbung reingefallen. "Ständig fliegt einem etwas um die Ohren, setzt sich die Kamera in die Achterbahn, ohne dass eine erzählerische Notwendigkeit dafür zu erkennen wäre. Das mag man vielleicht noch verschmerzen, so wie man die Anlaufschwierigkeiten bei der Einführung von Ton und Farbe hingenommen hat. Gravierender ist jedoch die Gollumisierung der Schauspielkunst: Offenbar sitzt nicht nur Zemeckis dem Irrglauben auf, dass mehr Rechenleistung zu mehr charakterlicher Tiefe führt."

14. November 2007 | DIE LEGENDE VON BEOWULF • Kritik • Der Spiegel

Völlig verhunzt ist der Film für David Kleingers. "Ein altenglisches Heldengedicht und eine Handvoll Hollywoodstars durch den Hochleistungsrechner zu jagen, mag für technologische Superlative gut sein. Nur leider bleibt die computergenerierte Mär dabei so spannend wie ein Bildschirmschoner. Einzig das grandiose Scheitern des Projekts birgt da noch so etwas wie dramatische Größe. ... So verwandelt sich ein Stück Weltliteratur in eine binäre Banalität mit eingestreuten Brutalitäten, die man am liebsten noch im Kinosaal herunterfahren möchte. Die einzig mögliche Pointe in diesem Trauerspiel wäre es, tatsächlich ein "Buch zum Film" herauszubringen - selbstverständlich in Altenglisch und gänzlich ohne Animationen."

13. November 2007 | DIE LEGENDE VON BEOWULF • Kritik • Frankfurter Rundschau

Christian Thomas begibt sich auf Spurensuche nach dem Mythos Beowulf.

13. November 2007 | DIE LEGENDE VON BEOWULF • Kritik • Frankfurter Rundschau

"Die monumentale Verfilmung des angelsächsischen Heldenepos' BEOWULF reißt selbst skeptische Zuschauer mit in die mythische Welt aus Drachenkämpfen, blutigen Schlachten und weiblicher Verführung."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,38428