Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

SUPERBAD

SUPERBAD
Regie Greg Mottola
Kinostart 02.10.2007

Inhalt • SUPERBAD

Evan und Seth sind seit Kindertagen beste Freunde. Nun stehen die beiden Jungs kurz vor ihrem Highschool-Abschluss - und sind immer noch unzertrennlich. Doch bald werden sie wohl oder übel voneinander Abschied nehmen müssen, denn sie sind an verschiedenen Colleges angenommen worden. Wie sollen sie bloß ohne einander zurecht kommen?! Evan ist niedlich, clever und fürchtet sich vor allem und jedem. Seth hat ein dreckiges Mundwerk, ist unberechenbar und interessiert sich nur für ein Thema: die menschliche Sexualität.

mehr Inhalt zu SUPERBAD

Crew • SUPERBAD

Regie: Greg Mottola

mehr Crew zu SUPERBAD

Kritik • SUPERBAD • 04. Oktober 2007 • Berliner Zeitung

Bert Rebhandl sah eine Komödie über Risiken und Nebenwirkungen des Jungseins. "SUPERBAD gewinnt einen großen Teil seiner Komik aus der Situation. Die Geschichte entwickelt sich langsam, weil jede Entscheidung endlos (und witzig) diskutiert werden muss, und weil dann bei der Umsetzung der Pläne immer etwas schief geht. Der Titel des Films verweist darauf, dass jene Jungs, die eigentlich ganz harmlos sind, in dieser Nacht auf dem Weg zu einer Teenagerparty tatsächlich die abgefahrensten "erwachsenen" Dinge erleben."

mehr Kritik zu SUPERBAD

Trailer

  • SUPERBAD Trailer
SUPERBAD Trailer
mehr Trailer zu SUPERBAD

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,37122