Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

STEALING KLIMT

STEALING KLIMT
Regie Jane Chablani
Kinostart 06.09.2007

Inhalt • STEALING KLIMT

STEALING KLIMT erzählt die unglaublich spannende Odyssee einiger der berühmtesten Bilder Gustav Klimts, darunter das teuerste Gemälde der Welt, "Adele Bloch-Bauer I" (1907). Zudem dokumentiert er den Kampf der Erbin Maria Altmann, die ursprünglich von den Nazis gestohlenen Bilder von der österreichischen Regierung zurückzufordern. Es ist ihre und damit auch eine österreichische Geschichte eines langen Jahrhunderts, die um 1900 in den kunstsinnigen jüdischen Salons des Wiener Fin de Siècle beginnt, sich über den Nazi-Terror in Europa erstreckt und schließlich 2006 vor einem Schiedsgericht endet.

mehr Inhalt zu STEALING KLIMT

Crew • STEALING KLIMT

Regie: Jane Chablani
Verleih/Copyright: Stardust

mehr Crew zu STEALING KLIMT

Kritik • STEALING KLIMT • 07. September 2007 • Der Freitag

Axel Minge entdeckt das Drama des Films: Es besteht "darin, dass kein Mensch aus dem deutschsprachigen Raum, der den Dokumentarfilm als Kunstform ansieht, auf die Idee gekommen ist, diese Geschichte zu erzählen. So sitzt man vor Grafiken, deren pädagogischer Schlichtheit man zuletzt im Lehrbuch der dritten Klasse ansichtig wurde, und reibt sich die ästhetisch hochnäsigen Augen in Anbetracht der moralischen Schlichtheit, die Politiker deutscher Zunge im Bezug auf die Nazi-Zeit selbst 2006 noch an den Tag zu legen vermögen."

mehr Kritik zu STEALING KLIMT

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,34802