Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ETTORE SOTTSASS - DER SINN DER DINGE

ETTORE SOTTSASS - DER SINN DER DINGE

Regie Heinz Bütler
Kinostart 02.08.2007

Kritiken • ETTORE SOTTSASS - DER SINN DER DINGE

31. Juli 2007 | ETTORE SOTTSASS - DER SINN DER DINGE • Kritik • film-dienst 16/2007

Sorgfältig, behutsam und niemals aufdringlich porträtiert der Regisseur laut Julia Teichmann den Künstler. "Strukturell ist der Film als Reise organisiert, die wichtige Stationen von Sottsass’ Schaffen zeigt: Das Haus auf den äolischen Inseln, sein Büro "SottsassAssociati" in Mailand, die Glaswerkstätten auf Murano, seine eigenwilligen Bauten in Colorado und Lanaken in Belgien. Manchmal erfolgen die Sprünge von einem Ort zum anderen etwas unvermittelt, es bleibt unklar, warum am Ende noch einmal die Glasskulpturen und ihre Verwirklichung in Venedig wichtig werden. Grundsätzlich funktioniert die assoziative Montage aber, wird den so unterschiedlichen Visionen und Phasen des Designers gerecht, hebt einzelne Wendepunkte und Designklassiker hervor."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,2934