Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

FRANCIS BACON - FORM UND EXZESS

FRANCIS BACON - FORM UND EXZESS
Regie Alan Low
Kinostart 05.07.2007

Inhalt • FRANCIS BACON - FORM UND EXZESS

Eine dokumentarische Annäherung an Francis Bacon (1909-1992), den Maler der Gewalt und der menschlichen Deformation. Bacons eindrucksvolle Präsenz und seine gebieterische sowie verführerischen Stimme durchdringen diesen Dokumentarfilm. Er zeigt ein Werk, von den Verbrechen und Erschütterungen des 20. Jahrhunderts geprägt wie kaum ein anderes, und ein Leben voller Ausschweifungen und Geheimnisse. Liebhaber, Stierkämpfe, Tierkadaver, Bewegungsstudien und "Falling in Love again" von Marlene Dietrich: FRANCIS BACON – FORM UND EXZESS findet in assoziativen Montagen und einem von Brian Eno komponierten Soundtrack kongeniale filmische Entsprechungen zu den Exzessen, Gespenstern und formalen Ambitionen eines Jahrhundertmalers.

mehr Inhalt zu FRANCIS BACON - FORM UND EXZESS

Crew • FRANCIS BACON - FORM UND EXZESS

Regie: Alan Low
Verleih/Copyright: Salzgeber

mehr Crew zu FRANCIS BACON - FORM UND EXZESS

Kritik • FRANCIS BACON - FORM UND EXZESS • 06. Juli 2007 • artchock.de

Für Rüdiger Suchsland ist die Dokumentation ein ebenso eindrucksvoller, wie anregender Querschnitt durch Bacons Lebenswerk. "Ein faszinierender Künstler, der in schönster Form die schrecklichsten Dinge zur Erscheinung bringt, vital und absolut modern, hochsensibel, keiner Strömung zuzurechnend und trotzdem jederzeit absolut zeitgenössisch - FORM UND EXZESS eben, wie dies der Titel dieses schönen Films treffend zusammenfasst."

mehr Kritik zu FRANCIS BACON - FORM UND EXZESS

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,36288