Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

BUONGIORNO, NOTTE - DER FALL ALDO MORO

BUONGIORNO, NOTTE - DER FALL ALDO MORO
Regie Marco Bellocchio
Kinostart 14.06.2007

Inhalt • BUONGIORNO, NOTTE - DER FALL ALDO MORO

Aldo Moro, der politische Kopf der konservativen "Democrazia Cristiana", wurde am 16. März 1978 von einem Rote Brigade-Kommando entführt, in einer Wohnung in Rom festgehalten und nach 55 Tagen ergebnisloser Suche tot im Kofferraum eines Wagens gefunden. Die Bibliotheksangestellten Chiara stellt ihre Wohnung zur Verfügung, in der man den entführten Aldo Moro gefangen hält. Sie kocht und stellt den Kontakt zur Außenwelt her. Ihre Sorge um das leibliche Wohl des Entführten steht in einem seltsamen Kontrast zur erklärten Absicht und zum Vorgehen der Roten Brigaden.

mehr Inhalt zu BUONGIORNO, NOTTE - DER FALL ALDO MORO

Crew • BUONGIORNO, NOTTE - DER FALL ALDO MORO

Regie: Marco Bellocchio
Darsteller: Luigi Lo Cascio, Maya Sansa, Roberto Herlitzka, Pier Giorgio Bellocchio, Giovanni Calcagno ...
Verleih/Copyright: Kairos

mehr Crew zu BUONGIORNO, NOTTE - DER FALL ALDO MORO

Kritik • BUONGIORNO, NOTTE - DER FALL ALDO MORO • 14. Juni 2007 • Der Tagesspiegel

Für Jan Schulz-Ojala liest sich der Film wie ein melancholisches, zuweilen fast meditatives Epitaph auf die Sinnlosigkeit jener ins Mörderische entglittenen linken Träume. "Eher als Ersatzreligion, ja, als Orden deutet Bellocchio das terroristische Quartett und seine unsichtbaren Unterstützer; und liefert damit, tief in der Ikonografie des Katholizismus wurzelnd, eine verblüffend triftige Metapher für jene Gespensterarmeen der siebziger Jahre."

mehr Kritik zu BUONGIORNO, NOTTE - DER FALL ALDO MORO

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,55324