Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

GG 19

GG 19
Regie M.A. Harald Siebler
Kinostart 31.05.2007

Inhalt • GG 19

Der Kinofilm GG 19 setzt die 19 Grundrechte in 19 aufeinander folgenden Episoden filmisch um und macht sie für den Zuschauer erlebbar. Er spürt dem Verhältnis zwischen Anspruch und Wirklichkeit, zwischen Bürger und Grundgesetz nach.

mehr Inhalt zu GG 19

Crew • GG 19

Regie: M.A. Harald Siebler
Verleih/Copyright: NFP marketing & distribution, Berlin

mehr Crew zu GG 19

Kritik • GG 19 • 24. Mai 2007 • br-online.de

Ernüchtert nennt Kisten Liese den Film. "Ein so ernstes, brisantes Thema wie Arbeitskampf und Streikrecht wird dagegen regelrecht verschenkt. Die Groteske um einen Angestellten, der gerade seinen Job verloren hat und sich das Leben nehmen will, am Ende aber vom Minister befördert wird, wirkt zwar spleenig, verharmlost aber die Brutalität auf dem heutigen Arbeitsmarkt samt Hartz IV und Hungerlöhnen. Schade eigentlich. Die Idee, die Menschen in Zeiten der Politikverdrossenheit wieder mehr auf ihre Rechte aufmerksam zu machen und zum Protest zu ermuntern, ist ja gut."

mehr Kritik zu GG 19

Trailer

  • GG 19 Trailer
GG 19 Trailer
mehr Trailer zu GG 19

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,31314