Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

JEDEM SEIN EIGENES KINO

JEDEM SEIN EIGENES KINO

Regie Abbas Kiarostami
Ken Loach
Ethan Coen
Aki Kaurismäki
Lars von Trier
Joel Coen
Jane Campion
Amos Gitai
Zhang Yimou
Hou Hsiao-Hsien
Takeshi Kitano
Wim Wenders
David Cronenberg
Michael Cimino
Claude Lelouch
Manoel de Oliveira
Raymond Depardon
Walter Salles
Wong Kar-Wai
Raoul Ruiz
Gus Van Sant
Atom Egoyan
Luc Dardenne
Jean-Pierre Dardenne
Roman Polanski
Nanni Moretti
Theo Angelopoulos
Olivier Assayas
Bille August
Alejandro González Inárritu
Tsai Ming-Liang
Chen Kaige
Youssef Chahine
Andrei Konchalovsky
Elia Suleiman

Kritiken • JEDEM SEIN EIGENES KINO

22. Mai 2007 | JEDEM SEIN EIGENES KINO • Kritik • Frankfurter Rundschau

Wie die meisten solcher Episodenfilme ist es ein durchwachsenes Vergnügen, bei dem das Erraten der jeweiligen Künstlerhandschrift noch am meisten Spaß macht, meint Daniel Kothenschulte.

22. Mai 2007 | JEDEM SEIN EIGENES KINO • Kritik • Neues Deutschland

Wie Knut Elstermann feststellt, beschreiben die Regisseure ihre ganz eigene Kino-Faszination. "Die kleinen Filme sind Visitenkarten ihrer Schöpfer, deren Namen immer erst am Ende jeder Geschichte eingeblendet werden, sodass man beim Ansehen versuchen kann, die Regisseure zu erraten. Die Handschriften sind in vielen Fällen unverkennbar."

21. Mai 2007 | JEDEM SEIN EIGENES KINO • Kritik • Der Spiegel

Für Lars-Olav Beier ist der Film "großteils sehr erfrischend und kurzweilig. Alle Beiträge handeln vom Kino, beschreiben es als einen Ort, an dem gelebt, geliebt und getötet wird. Komisch oder melancholisch, verspielt oder mit blutigem Ernst zeigen sie, wie die Leinwand-Bilder Menschen weltweit bannen, ob in glamourösen Filmpalästen oder staubigen Freilufttheatern."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,59375