Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

HERR BELLO

HERR BELLO
Regie Ben Verbong
Kinostart 17.05.2007

Inhalt • HERR BELLO

Max, der 12-jährige Sohn des Apothekers Sternheim, und sein verwitweter Vater sind ein eingespieltes Team. Mit Unterstützung der neuen Nachbarin Verena Lichtblau, geht Max größter Wunsch in Erfüllung: Sein Vater schenkt ihm den Hund "Bello". Eines Tages taucht in der Apotheke eine Flasche mit einer Flüssigkeit auf, die noch aus den Restbeständen von Sternheims Großvater stammt. Durch ein Missgeschick zerbricht die Flasche, Bello schlabbert von der Flüssigkeit und verwandelt sich in einen Menschen! Das heißt, "Herr Bello" sieht aus wie ein Mensch und kann sprechen, benimmt sich aber wie ein Hund...

mehr Inhalt zu HERR BELLO

Crew • HERR BELLO

Regie: Ben Verbong
Darsteller: Sophie von Kessel, August Zirner, Armin Rohde, Gerd Knebel, Henni Nachtsheim ...

mehr Crew zu HERR BELLO

Kritik • HERR BELLO • 16. Mai 2007 • Berliner Zeitung

Manchmal braucht man nur einen guten Einfall, und eine Geschichte erzählt sich von selbst, meint Cornelia Geissler - bei diesem Film ist das so. "Das ist alles sehr komisch und irgendwie auch tragisch. Erwachsene sehen deutlich das Hin-und-her-gerissen-Sein des Kindes zwischen der Ablehnung einer neuen Frau an der Seite seines Vaters und der Sehnsucht nach einem richtigen Familienleben. Kinder amüsieren sich, mit welcher Raffinesse plötzlich andere Tiere in Menschengestalt im Film auftauchen: Frauen mit hühnerhaftem Kopfwackeln oder ein Mann mit Hasenzähnen, der auf dem Markt als Experte für Wurzelgemüse agiert. Für alle wirklich lustig sind die Anpassungsschwierigkeiten Bellos an die Menschenrolle."

mehr Kritik zu HERR BELLO

Trailer

  • HERR BELLO Trailer
HERR BELLO Trailer
mehr Trailer zu HERR BELLO

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,56039