Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

TEHILIM

TEHILIM
Regie Raphaël Nadjari
Kinostart 06.03.2008

Inhalt • TEHILIM

Eine jüdische Familie lebt im heutigen Jerusalem ein gewöhnliches Leben. Nach einem Autounfall verschwindet der Vater auf mysteriöse Weise. Alle gehen mit seiner Abwesenheit und den Schwierigkeiten im Alltag um, so gut wie sie können. Während sich die Erwachsenen in Schweigen und Tradition flüchten, suchen die beiden Kinder, Menachem und David, nach ihrem eigenen Weg den Vater zu finden.

mehr Inhalt zu TEHILIM

Crew • TEHILIM

Regie: Raphaël Nadjari
Darsteller: Moni Moshonov, Limor Goldstein, Yonathan Alster, Shmuel Vilozni, Ilan Dar ...
Verleih/Copyright: Mec Film

mehr Crew zu TEHILIM

Kritik • TEHILIM • 06. März 2008 • Berliner Zeitung

Für Knut Elstermann entgeht der Regisseur "den Gefahren des allzu Allegorischen durch den lakonischen Realismus seiner Inszenierung. ... [Er verzichtete] auf Proben, ließ seine Darsteller improvisieren und den Geist der jeweiligen Drehorte erspüren und aufnehmen. Laien und professionelle Schauspieler agieren gleichrangig in diesem Film, der die Leere sichtbar macht, dieses verstörende Vakuum, das entsteht, wenn plötzlich ein Mensch aus unserem Leben verschwindet, dessen Anwesenheit wir für ewig hielten."

mehr Kritik zu TEHILIM

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,68219