Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

TMNT

TMNT

Regie Kevin Munroe
Kinostart 12.04.2007

Kritiken • TMNT

12. April 2007 | TMNT • Kritik • Berliner Zeitung

Laut Mounia Meiborg sehen die Figuren zwar echter aus, reden aber gekünstelter. "Der subversive Humor des Originalcomics hat mehr denn je durchgestylten Actionszenen und Hollywood-hafter Familienzusammenführung Platz gemacht. Auch die schlimmsten Gefahren können bezwungen werden, wenn die Brüder zusammenhalten. Und so gesteht selbst der Ausreißer Raphael nach 90 durchkämpften Minuten: "Ich liebe es, ein Turtle zu sein." Die Familie und die Welt wurden in Ordnung gebracht - nur der Kultstatus der Schildkröten muss weiter auf Rettung warten."

10. April 2007 | TMNT • Kritik • film-dienst 08/2007

Jörg Gerle sieht von der einfältigen Geschichte ab: Die Computer-unterstützte Frischzellenkur hat den vier Kröten erstaunlich gut getan. "Um eine virtuelle Dimension bereichert, bewegen sich die Helden nun ganz passabel durch die dunkelgrauen Szenerien der Großstadt und können dank der Rechenleistung atemberaubende Kapriolen recht 'lebensecht' vollführen. Auch wenn ihre menschlichen Antagonisten zumeist ein eher dilettantisches Charakter-Design erfahren haben, gewinnt TMNT gegenüber seinen Vorgängern beachtlich an handwerklichem Niveau. Die anvisierte, junge Zielgruppe wird diese unbeschwerte Achterbahnunterhaltung mit ihren optischen Reizen und ihren gutherzigen Helden wohl zu schätzen wissen."

April 2007 | TMNT • Kritik • critic.de

Viele Attraktionen bietet der Film laut Peter Gutting für Jugendliche und junge Erwachsene. "Dazu zählen vor allem die geballte Action und das enorme Tempo. Das orientiert sich an einer Generation, die mit Computerspielen groß geworden ist. Daneben bietet der Film eine Moral, die vielleicht als Zugeständnis an Mama und Papa gedacht ist. Die Turtles gewinnen nicht, weil sie die Stärkeren sind. Sondern weil sie sich – im Gegensatz zu ihren Widersachern – zu einem Team zusammenraufen. Diese Philosophie könnte auch von Rudi Völler oder Jürgen Klinsmann stammen. Ob daraus ein Frühlingsmärchen wird, müssen die Fans entscheiden."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,25776