Film-Zeit auf     

KINGS OF ROCK – TENACIOUS D

KINGS OF ROCK – TENACIOUS D
Regie Liam Lynch
Kinostart 08.02.2007

Inhalt • KINGS OF ROCK – TENACIOUS D

Die beiden angehenden Rock-Stars Jack, genannt JB, und Kyle, alias KG stehen ziemlich auf dem Schlauch: Gerade erst haben sie die Gründung ihrer Rock-Band TENACIOUS D gefeiert, als KGs Eltern ihrem nicht mehr ganz so jungen Sprössling mitteilen, ihm künftig keine Unterstützung mehr zu zahlen. Den beiden Rock-Fans bleibt nur eine Chance: der Sieg im Wettbewerb "Offenes Mikro" in ihrer Stammkneipe Al's Bar. Um den Wettbewerb zu gewinnen, müssten sie aber erst mal ein Meisterwerk schreiben. Das gestaltet sich schwieriger als erwartet …

mehr Inhalt zu KINGS OF ROCK – TENACIOUS D

Crew • KINGS OF ROCK – TENACIOUS D

Regie: Liam Lynch
Darsteller: David Grohl, Ben Stiller, Tim Robbins, Kyle Gass, Jack Black ...
Verleih/Copyright: Warner

mehr Crew zu KINGS OF ROCK – TENACIOUS D

Kritik • KINGS OF ROCK – TENACIOUS D • 08. Februar 2007 •

Laut Bert Rebhandl liefert der Film eine Ehrenrettung aller Heavy-Metal-Fans. Der Film "ist in erster Linie eine überdrehte One-Man-Show für Jack Black, der unter allen Komikern im gegenwärtigen Hollywood-Kino den größten Mut zur Peinlichkeit hat. Die Songs, die er für "Tenacious D" geschrieben hat, sind Heavy-Metal-Epen in des Kaisers neuen Kleidern, reduziert auf zwei sich überschlagende Stimmen und Gitarren am Rande des Stromausfalls. Vermutlich ist die Zielgruppe dieses Films nicht allzu groß, denn die wahren Fans von Heavy Metal sind nicht gerade für ihren Humor bekannt."

mehr Kritik zu KINGS OF ROCK – TENACIOUS D

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,57397