Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DAS WILDE LEBEN

DAS WILDE LEBEN
Regie Achim Bornhak
Kinostart 01.02.2007

Inhalt • DAS WILDE LEBEN

Der Münchner Teenager Uschi Obermaier verdreht den Männern den Kopf, brüskiert sie aber auch mit ihrem selbstbestimmten Auftreten. Über eine Musikgruppe lernt Uschi die freie Liebe in der Berliner "Kommune 1" kennen. Sie beginnt eine Beziehung mit dem Kommunarden Rainer Langhans. Uschi steigt zum begehrten Top-Model auf und wird zur Ikone der jungen Generation: Sie erscheint als Cover-Girl auf dem Playboy, und die Superstars der Zeit, darunter Mick Jagger und Keith Richards, liegen ihr zu Füßen. Der Afrika-erfahrene Abenteurer Dieter Bockhorn eröffnet ihr eine neue Welt. Etliche Jahre vagabundieren sie durch Asien und Amerika...

mehr Inhalt zu DAS WILDE LEBEN

Crew • DAS WILDE LEBEN

Regie: Achim Bornhak
Darsteller: Matthias Schweighöfer, Georg Friedrich, Milan Peschel, David Scheller, Natalia Avelon ...
Verleih/Copyright: Warner

mehr Crew zu DAS WILDE LEBEN

Kritik • DAS WILDE LEBEN • 31. Januar 2007 • Berliner Zeitung

DAS WILDE LEBEN ist ein Film, der um die Standbilder herum inszeniert wurde, meint Harald Jähner. "Ankommen und Weggehen. Das Abhauen und die Untreue, das Menschensammeln, der Zärtlichkeitskult und der Fluchtreflex - der Film fängt etwas von dem ein, was im Umkreis des harten Kerns von Politik zur großen Veränderung zählte. Er selbst aber ist zu konventionell und unreflektiert erzählt, um begreiflich zu machen, warum eine Parole wie "Seid Realisten, verlangt das Unmögliche" tatsächlich massenhaft als verständlich empfunden wurde. Seid Realisten, amüsiert euch zwei Stunden, heißt es heute, und das bringt der Film einigermaßen."

mehr Kritik zu DAS WILDE LEBEN

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,58087