Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

SCHAU MIR IN DIE AUGEN KLEINER

SCHAU MIR IN DIE AUGEN KLEINER
Regie André Schäfer

Inhalt • SCHAU MIR IN DIE AUGEN KLEINER

Der Dokumentarfilm erzählt vom langsam aufkommenden Selbstbewusst sein des homosexuellen Kinos, seiner Macher und Zuschauer - ein Selbstbewusstsein, das nicht zuletzt auch durch den Teddy Award geprägt wurde, der im Rahmen der 56. Berliner Filmfestspiele seinen 20. Geburtstag feierte.

mehr Inhalt zu SCHAU MIR IN DIE AUGEN KLEINER

Crew • SCHAU MIR IN DIE AUGEN KLEINER

Regie: André Schäfer

mehr Crew zu SCHAU MIR IN DIE AUGEN KLEINER

Kritik • SCHAU MIR IN DIE AUGEN KLEINER • 17. Februar 2007 • Junge Welt

Die wesentlichen Entwicklungsstränge des Schwulenkinos von den siebziger Jahren bis heute werden übersichtlich dargestellt, lobt Reinhard Jellen. "Entwicklungsromandynamik und das Scheitern machen die schwulen Helden für das übliche Kinopublikum identifizierbar. Es wird eine schwule Geschichte als allgemein menschliches Schicksal innerhalb der Koordinaten des in sein Unglück verliebten bürgerlichen Credos erzählt. Es ist also kein Wunder, wenn sich ein homosexueller Regisseur über die heterosexuelle Machart des Films beschwert."

mehr Kritik zu SCHAU MIR IN DIE AUGEN KLEINER

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,45777