Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

LOVE AND HONOR

LOVE AND HONOR
Regie Yoji Yamada

Inhalt • LOVE AND HONOR

Kurz nachdem er seinen Posten als Vorkoster angetreten hat, wird Shinnojo blind. Der Fisch war vergiftet. Bis zu diesem Ereignis gehörte Shinnojo in einem niederen Rang dem Gefolge des Fürsten an. Als ihm klar wird, dass er nicht nur für den Rest seines Lebens blind sein wird, sondern dass er auch den Dienst bei seinem Herrn aufgeben muss und bis ans Ende seiner Tage auf Hilfe angewiesen sein wird, befällt Shinnojo eine tiefe Melancholie. Nur seiner Frau Kayo gelingt es, ihn von seinem Selbstmordversuch abzubringen. Aber als seine Frau ihn betrügt, bereitet er sich mit seinem Schwert auf den letzten Kampf vor ...

mehr Inhalt zu LOVE AND HONOR

Crew • LOVE AND HONOR

Regie: Yoji Yamada

mehr Crew zu LOVE AND HONOR

Kritik • LOVE AND HONOR • 09. Februar 2007 • Der Tagesspiegel

Sebastian Handke ist von den Filmen des Regisseurs begeistert: Er "entblätterte den Mythos, bis nur noch die karge Substanz eines persönlichen Dramas übrig blieb. Yamadas altersweiser Blick auf die Heldenklassik Japans ist nicht nur für seinen Realismus bemerkenswert, sondern für den Versuch, den aller Samurai-Dichtung zugrunde liegenden Widerstreit von Giri (Treuepflicht) und Ninjo (Menschlichkeit) an das Private anzubinden ... LOVE AND HONOR ist ein Alterswerk geworden in seiner allerbesten Form: Kein Bild und keine Geste sind zu viel in diesem Heldenlied, das zwar traurig klingt und ein wenig erschöpft, aber zugleich konzentriert, hell, klar und schön."

mehr Kritik zu LOVE AND HONOR

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,42639