Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

TEXAS CHAINSAW MASSACRE: THE BEGINNING

TEXAS CHAINSAW MASSACRE: THE BEGINNING
Regie Jonathan Liebesman
Kinostart 18.01.2007

Inhalt • TEXAS CHAINSAW MASSACRE: THE BEGINNING

1969: Der 18-jährige Dean Hill wird eingezogen. Er und seine Freundin Bailey sowie sein Bruder Eric mit Freundin Chrissie auf einer Fahrt durch Texas noch einmal richtig einen draufmachen. Auf ihrem Ausflug bekommt das Gespann vom Motorradfahrern Holden und Freundin Alex einen Schrecken eingejagt: Alex provoziert einen Unfall; sie will die Verletzten gerade ausrauben, als Sheriff Hoyt erscheint. Chrissie versteckt sich und beobachtet, wie der Sheriff Alex kaltblütig umbringt, anschließend die Freunde in den Streifenwagen verfrachtet. Was sie nicht ahnt: Hoyt ist auf dem Weg zum Haus der Hewitts, wo Thomas - der sich später in das grausige Monster Leatherface verwandeln wird - und der übrige Hewitt-Clan bereits warten...

mehr Inhalt zu TEXAS CHAINSAW MASSACRE: THE BEGINNING

Crew • TEXAS CHAINSAW MASSACRE: THE BEGINNING

Regie: Jonathan Liebesman
Darsteller: R. Lee Ermey, Andrew Bryniarski, Terrence Evans, Jordana Brewster, Taylor Handley ...
Verleih/Copyright: Warner

mehr Crew zu TEXAS CHAINSAW MASSACRE: THE BEGINNING

Kritik • TEXAS CHAINSAW MASSACRE: THE BEGINNING • 18. Januar 2007 • Berliner Zeitung

Laut Peter Uehling wirbt der Film mit ölig-blutiger Grundtönung. Der Film "ist denkbar plump und von Jonathan Liebesman nur mühevoll in Bilder übersetzt. Zwei Drittel des Films zeigen den Tod bei der Arbeit, einen Überschuss an Gewalt, der von keinerlei Dramaturgie oder Sinnangebot eingeholt wird. Aber gerade dadurch wird THE BEGINNING trotz seiner Plumpheit und seiner polierten Oberfläche zu einem der wahrhaftigsten Horrorfilme der letzten Zeit."

mehr Kritik zu TEXAS CHAINSAW MASSACRE: THE BEGINNING

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,54431