Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DIE UNZERBRECHLICHEN

DIE UNZERBRECHLICHEN

Regie Marcus Vetter
Dominik Wessely
Kinostart 18.01.2007

Kritiken • DIE UNZERBRECHLICHEN

18. Januar 2007 | DIE UNZERBRECHLICHEN • Kritik • Frankfurter Rundschau

Enthusiasmus hat Sascha Westphal bei dem Regisseur gespürt. "Wer keine Zweifel hat, kann - wie es Glaser und Kempe offensichtlich getan haben - einem Dokumentarfilmer nahezu uneingeschränkten Zugang gewähren. So konnte Wessely Szenen filmen, die ansonsten nur hinter verschlossenen Türen stattfinden. Zu ihnen zählt neben Glasers eiskaltem Pokern mit dem für Theresienthal zuständigen Insolvenzverwalter auch das verbale Machtspiel, mit dem Kempe den von der Eberhard von Kuenheim Stiftung ausgewählten Geschäftsführer aus der Reserve locken will. In diesen Momenten offenbaren sich psychologische Manöver und geschäftliche Strategien, die das "Wunder" von Theresienthal zurück in die raue Wirklichkeit holen."

16. Januar 2007 | DIE UNZERBRECHLICHEN • Kritik • film-dienst 02/2007

Reinhard Lüke lobt die Dokumentation: Der Regisseur "komponiert souverän dezidiert filmische Elemente zu einem komplexen, aber stimmigen Ganzen, das durchaus eine Kinoleinwand füllt. Da wechseln ohne jeden Off-Kommentar bewegte Sequenzen mit Stillleben von erkalteten Schmelzöfen, Verhandlungen mit Bankern mit den alltäglichen Sorgen und Nöten ehemaliger Glasbläser in der notorisch strukturschwachen Region. Wobei Wessely das Kunststück gelingt, die eine Ebene nicht gegen die andere auszuspielen. Frei von ideologischem Ballast überlässt er den Akteuren das Feld, dokumentiert Fort- und Rückschritte, setzt Euphorie gegen die allgegenwärtige Angst vor dem Scheitern."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,29597