Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

TAKVA - GOTTESFURCHT

TAKVA - GOTTESFURCHT
Regie Özer Kiziltan
Kinostart 15.11.2007

Inhalt • TAKVA - GOTTESFURCHT

Seit mehr als 30 Jahren führt Muharrem ein schlichtes Angestelltendasein in demselben traditionellen Viertel Istanbuls, in dem er auch geboren wurde. Bescheiden und introvertiert, in ärmlichen Verhältnissen lebend, hält sich der einsame Mann strikt an die islamischen Gebote: Er betet viel und übt sich in sexueller Enthaltsamkeit. Aufgrund seiner gläubigen Hingabe werden die Führer einer reichen und mächtigen religiösen Gruppe auf Muharrem aufmerksam. Weil er als vertrauenswürdig und pflichtbewusst gilt, bieten sie ihm ein Stellung an: Er soll die Mieten ihrer zahlreichen Liegenschaften einholen. Muharrem wird neu eingekleidet, mit einem Handy und einem Computer versorgt - und findet sich in einer Welt wieder, der er bislang erfolgreich aus dem Weg gehen konnte.

mehr Inhalt zu TAKVA - GOTTESFURCHT

Crew • TAKVA - GOTTESFURCHT

Regie: Özer Kiziltan
Darsteller: Güven Kiraç, Meray Ülgen, Erkan Can, Öznur Kula, Erman Saban ...
Verleih/Copyright: Rif Film

mehr Crew zu TAKVA - GOTTESFURCHT

Kritik • TAKVA - GOTTESFURCHT • 20. September 2007 • programmkino.de

Einen Fundamentalisten wider Willen hat Volker Mazassek in der Hauptfigur ausgemacht. "Die Tragödie wird nicht durch individuelles Fehlverhalten heraufbeschworen – der Scheich ist nicht bösartig, die Glaubensbrüder sind nicht radikalisiert -, sondern entsteht durch einen Systemfehler. Der Regisseur geht in der Entwicklung der Geschichte so geschickt vor, dass der Zuschauer eher versteht als verurteilt. Der Orden ist kein Ort des Grauens, sondern ein soziales Gefüge, das Geborgenheit und spirituelle Heimat bietet – also durchaus attraktiv ist."

mehr Kritik zu TAKVA - GOTTESFURCHT

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,59198