Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

FAY GRIM

FAY GRIM
Regie Hal Hartley

Inhalt • FAY GRIM

Fay Grim ist eine alleinerziehende Mutter aus New York. Sie ist voll damit beschäftigt, ihren 14-jährigen Sohn so zu erziehen, dass er nicht wie sein Vater Henry wird. Vor sieben Jahren hat dieser unabsichtlich einen Nachbarn getötet und ist geflohen. Bis heute fehlt jede Spur von ihm. Die CIA informiert Fay, dass Henry kurz nach seinem Abtauchen in Schweden ums Leben kam. Seine Notizbücher seien im Besitz der französischen Regierung. Die Agenten erpressen Fay, nach den Büchern ihres Mannes zu fahnden. Auf ihrer Reise von New York nach Paris und von Paris nach Istanbul erfährt sie mehr über die Welt, als dies für eine einzelne Person gut ist ...

mehr Inhalt zu FAY GRIM

Crew • FAY GRIM

Regie: Hal Hartley
Darsteller: Parker Posey, Jeff Goldblum, Jasmin Tabatabai, Sibel Kekilli, Liam Aiken ...

mehr Crew zu FAY GRIM

Kritik • FAY GRIM • 14. Februar 2007 • Berliner Zeitung

Laut Peter Uehling arbeitet der Regisseur mit obligat verkanteter Kamera, das Bild steht immer schief. "Vor allem ist es ziemlich komisch. Wie Jeff Goldblum als FBI-Agent Fulbright immer wahnsinnigere Verflechtungen Henrys in internationale Spionageaffären preisgibt, in Fays unfertiger Wohnung vom Nahen Osten oder Südamerika faselt, ist lustig. Und wie sich Parker Posey als Fay in Paris mit geheimnisvollen Fremden und ballernden Agenten herumschlagen muss, das profitiert von Hartleys trockener Inszenierung. Sie verhindert gleichwohl nicht, dass Fay ab dem Moment, in dem sie die Dinge selbst in die Hand nimmt, ins Klischee der Frau mit dem Herz am rechten Fleck eingeparkt wird."

mehr Kritik zu FAY GRIM

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18739 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,38389