Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

KZ

KZ

Regie Rex Bloomstein
Kinostart 01.02.2007

Kritiken • KZ

31. Januar 2007 | KZ • Kritik • Jungle World

Laut Thomas Blum zeigt der Regisseur, "wie hilflos jeder Versuch der Erinnerung an den Holocaust scheitern muss in einem Land wie Österreich, das sich bis heute als erstes Opfer des Nationalsozialismus betrachtet. ... Das Konzentrationslager als folkloristisches Requisit in einem Kneipenlied. Wie ignorant, wie selbstgerecht, wie abgestumpft, wie resistent gegen jedes Denken muss eine Bevölkerung sein, die zu einer solchen Obszönität ihren Most schlürft?"

30. Januar 2007 | KZ • Kritik • film-dienst 03/2007

Laut Reinhard Lüke läuft der Regisseur nie mit erhobenen Zeigefinger durch den Ort. "Doch die eigentliche Qualität des Films besteht in Bloomsteins unvoreingenommener Neugier, mit der er protokolliert, dass sich zwischen den Alternativen Wegziehen oder täglich gramgebeugt durch die Straßen zu gehen, in Mauthausen eine Normalität mit all ihren Widersprüchen entwickelt hat, die einmal mehr von der Schwierigkeit eines wahren Lebens im Falschen erzählt."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,29842