Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

KZ

KZ
Regie Rex Bloomstein
Kinostart 01.02.2007

Inhalt • KZ

Nur zwei Kilometer vom Zentrum der in Oberösterreich liegenden Stadt Mauthausen entfernt befindet sich ein ehemaliges Konzentrationslager, in das während des NS-Regimes fast 200.000 Menschen deportiert wurden. Die Hälfte von ihnen wurde hier ermordet. Rex Bloomstein zeigt ein Porträt der heutigen Stadt, beobachtet Einwohner und Touristen, befragt und lässt erzählen. Er zeigt Besucher, die sich zum ersten Mal mit dem Horror der Nazi-Menschenvernichtungsindustrie konfrontieren, Fremdenführer, die berufsmäßig damit leben und Einheimische, die den Holocaust als Zeitzeugen miterlebt haben.

mehr Inhalt zu KZ

Crew • KZ

Regie: Rex Bloomstein
Verleih/Copyright: Salzgeber

mehr Crew zu KZ

Kritik • KZ • 30. Januar 2007 • film-dienst 03/2007

Laut Reinhard Lüke läuft der Regisseur nie mit erhobenen Zeigefinger durch den Ort. "Doch die eigentliche Qualität des Films besteht in Bloomsteins unvoreingenommener Neugier, mit der er protokolliert, dass sich zwischen den Alternativen Wegziehen oder täglich gramgebeugt durch die Straßen zu gehen, in Mauthausen eine Normalität mit all ihren Widersprüchen entwickelt hat, die einmal mehr von der Schwierigkeit eines wahren Lebens im Falschen erzählt."

mehr Kritik zu KZ

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,32982