Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

KZ

KZ
Regie Rex Bloomstein
Kinostart 01.02.2007

Inhalt • KZ

Nur zwei Kilometer vom Zentrum der in Oberösterreich liegenden Stadt Mauthausen entfernt befindet sich ein ehemaliges Konzentrationslager, in das während des NS-Regimes fast 200.000 Menschen deportiert wurden. Die Hälfte von ihnen wurde hier ermordet. Rex Bloomstein zeigt ein Porträt der heutigen Stadt, beobachtet Einwohner und Touristen, befragt und lässt erzählen. Er zeigt Besucher, die sich zum ersten Mal mit dem Horror der Nazi-Menschenvernichtungsindustrie konfrontieren, Fremdenführer, die berufsmäßig damit leben und Einheimische, die den Holocaust als Zeitzeugen miterlebt haben.

mehr Inhalt zu KZ

Crew • KZ

Regie: Rex Bloomstein
Verleih/Copyright: Salzgeber

mehr Crew zu KZ

Kritik • KZ • 31. Januar 2007 • Jungle World

Laut Thomas Blum zeigt der Regisseur, "wie hilflos jeder Versuch der Erinnerung an den Holocaust scheitern muss in einem Land wie Österreich, das sich bis heute als erstes Opfer des Nationalsozialismus betrachtet. ... Das Konzentrationslager als folkloristisches Requisit in einem Kneipenlied. Wie ignorant, wie selbstgerecht, wie abgestumpft, wie resistent gegen jedes Denken muss eine Bevölkerung sein, die zu einer solchen Obszönität ihren Most schlürft?"

mehr Kritik zu KZ

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,32831