Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

CATCH A FIRE

CATCH A FIRE
Regie Phillip Noyce
Kinostart 18.01.2007

Inhalt • CATCH A FIRE

Rassentrennung und Diskriminierung gehören 1980 ebenso zum Alltag Südafrikas wie Unruhen und Terror. Mit seiner Familie, die er über alles liebt, und einem guten Job in einer Ölraffinerie will sich Patrick zwar aus allem raushalten, doch als er und schließlich auch seine Frau unschuldig verhaftet, verhört und gefoltert werden, gibt es nach seiner Freilassung kein Zurück mehr in sein altes Leben. Er schließt sich dem ANC an, führt einen Anschlag auf seinen ehemaligen Arbeitgeber, die Secunda Ölraffinerie durch und wird ausgerechnet von dem Polizisten gejagt, der ihn damals verhaftet hat.

mehr Inhalt zu CATCH A FIRE

Crew • CATCH A FIRE

Regie: Phillip Noyce
Darsteller: Tim Robbins, Derek Luke, Tumisho Masha, Bonnie Mbuli, Mncedisi Shabangu ...
Verleih/Copyright: United International Pictures (UIP)

mehr Crew zu CATCH A FIRE

Kritik • CATCH A FIRE • 16. Januar 2007 • film-dienst 02/2007

Allzu belanglos findet Jörg Gerle den Film. Er kommt aus "ohne Biss, dafür mit einer diffusen Moral und endet ausgerechnet in dem Moment, wenn die Beziehung zwischen dem Folterer und dem Gefolterten wirklich spannend wird. Mit Ende der Apartheid treffen die beiden erneut aufeinander; und Aspekte wie Schuld und Sühne, Hass und Vergebung wären in diesem Zusammenhang spannender gewesen als die zuvor solide erzählte Rebellengeschichte, die obendrein noch an ihrem pathetischen und nicht gerade logischen Finale krankt. Politisch korrektes Kino über Südafrika zu machen, ist heutzutage keine Leistung mehr, wenn man den wirklichen Konfliktherden einer Geschichte so konsequent aus dem Weg geht wie Phillip Noyce."

mehr Kritik zu CATCH A FIRE

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18739 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 1,00111