Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

SHINOBI

SHINOBI

Regie Ten Shimoyama
Kinostart 14.12.2006

Kritiken • SHINOBI

14. Dezember 2006 | SHINOBI • Kritik • Berliner Zeitung

Vieles ist Philipp Bühler bekannt vorgekommen. "Bei den makellos schönen Naturaufnahmen orientiert sich der Regisseur Ten Shimoyama an Hong-Kong-Erfolgen wie HERO oder HOUSE OF FLYING DAGGERS, die in der Wahl ihrer Mittel aber etwas sparsamer waren. Jeder Sprung ein deutlich sichtbarer Computertrick, selbst die scheue Annäherung zweier Liebender in Zeitlupe - da bemerkt man schnell die Unterschiede von Kitsch und Kunst. Manga-Fans indes werden sich vom Mangel an Inhalt kaum abschrecken lassen."

10. Dezember 2006 | SHINOBI • Kritik • br-online.de

Florian Kummert sah "Kitsch und Melancholie, Action und Romantik – "Shinobi" ist wahrlich kein subtiler Film, aber einer, der von einer faszinierenden, aber auch traurigen Poesie erfüllt ist. Denn so heldenhaft und übernatürlich die Shinobi sind, letztendlich gelten sie als Freaks, als Aussätzige, für normale Menschen wie den Shogun als unkontrollierbare Minderheit. Ihr Ende ist besiegelt. Aber der letzte Kampf der Shinobi ist absolut sehenswert."

07. Dezember 2006 | SHINOBI • Kritik • film-dienst 25/2006

Für hiesige Zuschauer ist zweifellos manches gewöhnungsbedürftig, stellt Rüdiger Suchsland fest. Es "wechseln coole Posen, opernhaft überhöhte Tableaus – rot und blau gewandete Kämpfer treffen vor gelben Dünen aufeinander; schwarz maskierte Ninja erscheinen wie Schattenrisse vor einem riesigen Vollmond – und tiefe Gefühle einander ab. Wenn mit dem Liebespaar die letzten ihrer Art zum Endkampf aufeinander treffen, wird das Töten wie ein Liebesakt inszeniert. ... So feiert der Film Verhaltenslehren der Kälte und Ausblendung von Gefühlen ("Habe ein Herz aus Stahl, dann schaffst Du es. Du darfst keine Skrupel haben."), eine soldatische Ethik, die den Kampf und das Selbstopfer als inneres Erlebnis begreift, als intensivere Daseinsform."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,27751