Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

THE SADDEST MUSIC IN THE WORLD

THE SADDEST MUSIC IN THE WORLD
Regie Guy Maddin
Kinostart 07.12.2006

Inhalt • THE SADDEST MUSIC IN THE WORLD

Als Bier-Baronin Lady Port-Huntly einen weltweiten Wettbewerb um die traurigste Musik der Welt ankündigt, strömen Musiker aus den entlegensten Orten des Erdballs nach Winnipeg (Kanada) und wetteifern um das kolossale Preisgeld von 25.000 "Depression Era Dollars". Schluchzende mexikanische Mariachis, verdrossene schottische Dudelsackspieler, traurige westafrikanische Trommler und zahlreiche andere von Kummer betroffene Ensembles konkurrieren - während die Welt am Radio zuhört.

mehr Inhalt zu THE SADDEST MUSIC IN THE WORLD

Crew • THE SADDEST MUSIC IN THE WORLD

Regie: Guy Maddin
Darsteller: Isabella Rossellini, Maria de Medeiros, Mark McKinney, Ross McMillan, Darcy Fehr ...
Verleih/Copyright: Weltecho

mehr Crew zu THE SADDEST MUSIC IN THE WORLD

Kritik • THE SADDEST MUSIC IN THE WORLD • 07. Dezember 2006 • Frankfurter Rundschau

Endlich wird Kanadas Filmkünstler Guy Maddin entdeckt, freut sich Daniel Kothenschulte. "Guy Maddin erzählt seine surrealen, rauschhaft betörenden, aber durchaus verstörenden Geschichten im einzigen Stil der ihnen angemessen erscheint. Er entstammt einer Zeit, als man es nicht müde wurde, den Reiz des Kinos mit dem von Träumen zu vergleichen. Kein Filmstar wäre einer solchen cinephilen Zeitreise angemessener als Isabella Rossellini. Längst spielt sie offensiv mit dem Fluch ihrer Schönheit, der darin besteht, ihrer Mutter Ingrid Bergman so ähnlich zu sehen. ... Bis zum Rand ist dieser Film gefüllt mit Filmgeschichte, aber man kann ihn ebenso gut verstehen, ohne irgend eines dieser Zitate zu verstehen; so fließend ist dieses Traumstück gearbeitet."

mehr Kritik zu THE SADDEST MUSIC IN THE WORLD

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,60883