Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

THE SADDEST MUSIC IN THE WORLD

THE SADDEST MUSIC IN THE WORLD
Regie Guy Maddin
Kinostart 07.12.2006

Inhalt • THE SADDEST MUSIC IN THE WORLD

Als Bier-Baronin Lady Port-Huntly einen weltweiten Wettbewerb um die traurigste Musik der Welt ankündigt, strömen Musiker aus den entlegensten Orten des Erdballs nach Winnipeg (Kanada) und wetteifern um das kolossale Preisgeld von 25.000 "Depression Era Dollars". Schluchzende mexikanische Mariachis, verdrossene schottische Dudelsackspieler, traurige westafrikanische Trommler und zahlreiche andere von Kummer betroffene Ensembles konkurrieren - während die Welt am Radio zuhört.

mehr Inhalt zu THE SADDEST MUSIC IN THE WORLD

Crew • THE SADDEST MUSIC IN THE WORLD

Regie: Guy Maddin
Darsteller: Isabella Rossellini, Maria de Medeiros, Mark McKinney, Ross McMillan, Darcy Fehr ...
Verleih/Copyright: Weltecho

mehr Crew zu THE SADDEST MUSIC IN THE WORLD

Kritik • THE SADDEST MUSIC IN THE WORLD • 07. Dezember 2006 • Berliner Zeitung

Jan Brachmann behauptet, der Regisseur habe für alle Menschen, die ihre anti-amerikanischen Vorurteile boshaft, klug und lustig bestätigt haben möchten, einen Film gemacht. "Unterhaltsam ist das trotzdem. Bei den Dialogen hat man Mühe, vom Grinsen über eine Pointe zu entspannen, bevor die nächste zündet. Und wie Isabella Rossellini - nie sah sie ihrer Mutter Ingrid Bergman ähnlicher als in diesem tollen Knisterfilmimitat - auf gläsernen Beinen, mit Bier gefüllt, tanzt, das muss man gesehen haben. Es ist eine moderne Variante jenes biblischen Koloss' auf tönernen Füßen, den ein kleiner Stein zum Einsturz bringt."

mehr Kritik zu THE SADDEST MUSIC IN THE WORLD

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,58165