Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DIE ÜBERLEBENDEN

DIE ÜBERLEBENDEN
Regie Andres Veiel

Inhalt • DIE ÜBERLEBENDEN

Die dokumentarische Filmbiographie blickt auf drei Klassenkameraden des Regisseurs aus Stuttgart. Alle drei haben sich das Leben genommen. Der Regisseur geht auf die Suche nach den Umständen, die seine ehemaligen Mitschüler veranlaßt haben, Selbstmord zu begehen.

mehr Inhalt zu DIE ÜBERLEBENDEN

Crew • DIE ÜBERLEBENDEN

Regie: Andres Veiel

mehr Crew zu DIE ÜBERLEBENDEN

Kritik • DIE ÜBERLEBENDEN • • film-dienst 20/1996

Eigentlich gänzlich unspektakulär ist der Film für Reinhard Lüke. "Hier geht es nicht um detektivische Kleinarbeit, an deren Ende eine geradlinige Plausibilität steht. Je mehr man über diese drei Menschen erfährt, desto nebulöser, unverständlicher und letztlich auch seltsam banal erscheint ihr Tod, zumal sich Veiel mit irgendwelchen psychologischen Spekulationen wohltuend zurückhält. So bleibt am Ende kein beruhigendes "Mit denen mußte es ja so kommen", sondern ein irritierendes "Es hätte eigentlich auch jeden anderen treffen können". Das Überleben als Zufall. Fraglos der spannendste Dokumentarfilm, der in der letzten Zeit in den Kinos zu sehen war."

mehr Kritik zu DIE ÜBERLEBENDEN

Weitere Filme, die euch interessieren knnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,37937