Film-Zeit auf     

RAUCHZEICHEN

RAUCHZEICHEN
Regie Rudolf Thome
Kinostart 16.11.2006

Inhalt • RAUCHZEICHEN

Jonathan "Joe" Fischer kommt nach 14 Jahren freiwilligen Exils aus den USA zurück, um seine Exfrau in Sardinien zu besuchen. Als er auf dem Gelände der Pension, die seine Exfrau betreibt, ankommt, ist diese nicht da. Die Bewohner der Siedlung, signalisieren ihm, dass er unerwünscht ist. Aber Joe lässt sich nicht unterkriegen. Als ihm die zweite Chefin des Hauses, Annabella vorgestellt wird, ist Jonathan sofort hingerissen von ihr. Noch bevor er seine Exfrau wiedersieht, hat sich Joe in Annabella verliebt und sogleich deren Herz gewonnen. Aus den zwei bis drei Tagen, die Joe vorhatte zu bleiben wird eine unendliche und wahnsinnige Liebesgeschichte mit Annabella...

mehr Inhalt zu RAUCHZEICHEN

Crew • RAUCHZEICHEN

Regie: Rudolf Thome
Darsteller: Hannelore Elsner, Karl Kranzkowski, Adriana Altaras, Serpil Turhan, Joya Thome ...
Verleih/Copyright: Prometheus

mehr Crew zu RAUCHZEICHEN

Kritik • RAUCHZEICHEN • 12. November 2006 •

Für Heidi Reutter beschreibt der Film "eine italienische Idylle, ein Biotop menschlichen Zusammenseins, das durchaus realistisch gezeichnet ist, auch in der Art, wie die Figuren charakterisiert sind: Es geht um Verletzungen und Enttäuschungen, um gescheiterte Beziehungen und solche, die gar nicht erst möglich sind. Es geht um den globalen Terrorismus und die Unmöglichkeit, dem zu entkommen. ... Hannelore Elsner, die schon oft mit Thomé drehte, ist die zentrale Figur dieses Films. Ihrem Charisma und Energie, die sie im Zusammenspiel mit Karl Kranzkowski als Joe entwickelt, ist es zu verdanken, dass man dran bleibt an diesem Film. Auch wenn er manchmal ein bisschen zu philosophisch, zu manieriert daherkommt."

mehr Kritik zu RAUCHZEICHEN

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,55391