Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

MADEINUSA

MADEINUSA
Regie Claudia Llosa
Kinostart 09.11.2006

Inhalt • MADEINUSA

"Madeinusa" ist der Name eines jungen India-Mädchens, das in einem abgelegenen Dorf in den peruanischen Anden lebt. Höhepunkt des Jahres ist die "Heilige Woche", ein religiöses Fest, in dessen Verlauf sich die Dorfbevölkerung in einen Feierrausch hineinsteigert. Dieses Jahr ist Madeinusa die "Heilige Jungfrau", die die Prozession anführen wird. Trotz dieser Auszeichnung leidet Madinusa unter der Enge des Dorfes und den erstickenden familiären Verhältnissen. Durch Zufall verschlägt es den jungen FotografenSalvador ins Dorf und während das Dorf im Festtagstaumel versinkt, überschlagen sich die Ereignisse ...

mehr Inhalt zu MADEINUSA

Crew • MADEINUSA

Regie: Claudia Llosa
Darsteller: Magaly Solier, Carlos De la Torre, Yiliana Chong, Juan Ubaldo Huamán
Verleih/Copyright: Kairos

mehr Crew zu MADEINUSA

Kritik • MADEINUSA • 12. November 2006 • Der Tagesspiegel

Sebastian Handke ist begeistert. "Claudia Llosa, Nichte des peruanischen Schriftstellers Mario Vargas Llosa, ist vor der großartigen Kulisse der Andenlandschaft ein erstaunlicher und ungewöhnlicher Debütfilm gelungen: eine farbenprächtige, ironische Fabel über die Bruchstellen zwischen Moderne und Archaik, Neigung und Pflicht, heidnischen Bräuchen und christlichem Glauben – vor allem aber: zwischen Indios und Mestizen. ... Das Schöne an MADEINUSA ist, dass er diese Kluft weder korrekt noch sentimental zur Darstellung bringt, sondern unkonventionell, witzig und böse."

mehr Kritik zu MADEINUSA

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,48191