Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DER LETZTE ZUG

DER LETZTE ZUG
Regie Joseph Vilsmaier
Dana Vávrová
Kinostart 09.11.2006

Inhalt • DER LETZTE ZUG

Kriegsjahr 1943. Die Nazis wollen Berlin endgültig "judenfrei" machen. Über 70.000 Juden wurden schon aus der Hauptstadt deportiert. Im April rollt vom Gleis 17, im Bahnhof Grunewald, ein Zug mit 688 Juden – zusammengepfercht in Viehwaggons – Richtung Auschwitz. Ob jung und alt, Akademiker, Künstler oder Boxer, das spielt hier keine Rolle mehr. Die Reise in den Tod dauert sechs Tage. Ein Kampf gegen unerträgliche Hitze, Durst und Hunger beginnt. In ihrer großen Verzweiflung versuchen einige aus der rollenden Gefängnishölle auszubrechen, darunter auch das Ehepaar Henry und Lea Neumann und die junge Ruth Zilberman. Doch die Zeit drängt - und Auschwitz rückt immer näher ...

mehr Inhalt zu DER LETZTE ZUG

Crew • DER LETZTE ZUG

Regie: Joseph Vilsmaier, Dana Vávrová
Darsteller: Juraj Kukura, Brigitte Grothum, Gedeon Burkhard, Sibel Kekilli, Lale Yavas ...
Verleih/Copyright: Concorde

mehr Crew zu DER LETZTE ZUG

Kritik • DER LETZTE ZUG • 09. November 2006 • Die Tageszeitung

Hässliche Geschichte, dekoratives Format faßt Dietrich Kuhlbrodt zusammen. Der Kritiker erkennt "die Krux. Einerseits ist es eine Tat, sich des Themas anzunehmen (Produktion: CCC Filmkunst Artur Brauner). Andererseits unternimmt der Film alles Mögliche, den Zuschauer zu verschonen (Regie: Joseph Vilsmaier und Dana Vávrová). Der KZ-Transport ist in Watte verpackt, nein, er wird vom schwarzen Rauch verhüllt, der aus dem Schornstein der Lokomotive kommt, und vom weißen Dampf aus den Bremsleitungen. Die Kamera kann sich den Film hindurch gar nicht satt sehen am malerischen Bild der Nostalgieeisenbahn. - Hallo, wer meint, dass ich zynisch bin: Ich reiche den Vorwurf an den Film weiter. Zynisch ist es, aus dem Abtransport der Berliner Juden so etwas zu machen wie die endlosen TV-Serien mit der Eisenbahn."

mehr Kritik zu DER LETZTE ZUG

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,60943