Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

EXILE FAMILY MOVIE

EXILE FAMILY MOVIE
Regie Arash T. Riahi

Inhalt • EXILE FAMILY MOVIE

Der Film spiegelt Arash T. Riahis Familiengeschichte wider. Seine Eltern sind persische Migranten, die vor den fundamentalistischen Machthabern aus dem Iran nach Österreich geflohen waren. Obwohl die politische Lage im Iran es erschwert, bekommt Arashs Familie in Österreich ab und an Besuch aus der Heimat. All diese Szenen des Wiedersehens, der Freude, der Trauer und vor allem der Sehnsucht hält der Regisseur mit seiner Kamera fest, auch das Wiedersehen nach zwanzig Jahren in Mekka. Die einzelnen Familienangehörigen aus Amerika, Schweden, Österreich und Iran geben nach außen vor, fromme Pilger zu sein, in Hotelzimmern wird auf engstem Raum gelacht, gestritten, gekocht und gefeiert.

mehr Inhalt zu EXILE FAMILY MOVIE

Crew • EXILE FAMILY MOVIE

Regie: Arash T. Riahi

mehr Crew zu EXILE FAMILY MOVIE

Kritik • EXILE FAMILY MOVIE • 21. Januar 2007 • Begründung der Jury des Max Opüls-Preises

"In EXILE FAMILY MOVIE stoßen unterschiedlichste Kulturen und persönliche Geschichten mit unglaublicher Wucht und unverhoffter Direktheit aufeinander. Der Regisseur Arash T. Riahi schafft es mit großer menschlicher Wärme und einer gehörigen Portion Selbstironie, uns in die endlosen Verästelungen seiner Familiengeschichte hinein zu ziehen und uns mit einer neuen Sicht auf politische und gesellschaftliche Zusammenhänge zu bereichern, ohne je belehrend oder pädagogisch zu wirken."

mehr Kritik zu EXILE FAMILY MOVIE

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,45648