Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

PLAY YOUR OWN THING

PLAY YOUR OWN THING
Regie Julian Benedikt
Kinostart 02.11.2006

Inhalt • PLAY YOUR OWN THING

PLAY YOUR OWN THING - das ist das Motto einer Musik, deren Interpreten ihre Grenzen ausloten und ihre eigene Stimme suchen. Die amerikanischen GIs brachten den Jazz Ende des Zweiten Weltkriegs nach Europa. In Clubs zwischen Trümmern, in denen der Aufbruch in eine neue, andere Zeit auch musikalisch zu spüren war. Der Film ist eine Reise zu Ursprüngen, Anfängen und Wandlungen des Jazz in Europa. Begleitet von bekannten Musikern und Künstlern aus den verschiedenen europäischen Ländern, aus Ost und West, Nord und Süd, lauscht der Film den Klängen des europäischen Jazz und den Gedanken seiner Vertreter und Freunde.

mehr Inhalt zu PLAY YOUR OWN THING

Crew • PLAY YOUR OWN THING

Regie: Julian Benedikt
Verleih/Copyright: Delphi, Berlin

mehr Crew zu PLAY YOUR OWN THING

Kritik • PLAY YOUR OWN THING • 26. Oktober 2006 • film-dienst 22/2006

Horst Peter Koll schreibt einen langen Satz: Der Regisseur kreiert "keine didaktisch-dröge musikhistorische oder -theoretische Aufbereitung des Phänomens Jazz in Europa, sondern verschachtelt spielerisch, aber nie verspielt assoziative Stimmungs- und Landschaftsbilder mit Interviews, Musikauftritten und Off-Kommentaren, vor allem auch mit umfangreichem dokumentarischen Material zu einer höchst sinnlich collagierten "Einführung", die einerseits federleicht daherkommt, andererseits aber stets auch phänomenal informationsreich ihr Füllhorn ausschüttet."

mehr Kritik zu PLAY YOUR OWN THING

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,37925