Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

HOKKABAZ

HOKKABAZ

Regie Cem Yilmaz
Ali Taner Baltaci
Kinostart 26.10.2006

Kritiken • HOKKABAZ

29. Oktober 2006 | HOKKABAZ • Kritik • Der Tagesspiegel

Daniela Sannwald weiß jetzt, wie man eine Jungfrau zersägt. "Cem Yilmaz, der bekannteste türkische Stand-up-Komiker, ist Regisseur und Hauptdarsteller dieses komödiantischen Roadmovies. Heiterkeit und Ernst liegen nah beieinander in HOKKABAZ: Um Familienbeziehungen geht es, um Freundschaft und die Geschlechterverhältnisse in der patriarchalen Gesellschaft. Neben der entlaufenen Braut, die sich vorbildlich selbstbestimmt verhält, sehen die Männer gar nicht gut aus."

28. Oktober 2006 | HOKKABAZ • Kritik • Der Spiegel

Laut Annette Großbongardt zeigt der Film, daß das Publikum nicht nur über Türkenwitze, sondern auch über türkischen Humor lachen kann. "HOKKABAZ mag kein großer Kinofilm sein. Er hat durchaus Längen in den Dialogpassagen und überstrapaziert die Brille als Mittel der Komik. Aber er ist auf wohltuende und sehr amüsante Weise altmodisch. Am Schluss liegt Yilmaz fast nackt, nass und prustend auf dem Boden und kann, zusammen mit Maradona und seinem alten Vater, gar nicht mehr aufhören zu lachen. So entlässt er den Zuschauer mit einer selbstbewussten Botschaft: Was auch immer ihr denkt, wir hatten unseren Spaß."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,28808