Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

EIN FREUND VON MIR

EIN FREUND VON MIR
Regie Sebastian Schipper
Kinostart 26.10.2006

Inhalt • EIN FREUND VON MIR

"So lange ich denken kann, habe ich alles richtig gemacht." Das sagt Karl, ein junger Mathematiker, der als Nachwuchs-Führungskraft in einer großen Versicherung arbeitet. Dass etwas fehlt in seinem Leben, entdeckt er erst durch die Begegnung mit Hans, der ihn in existenzielle Dinge einweiht: In die Magie des Nacktporschefahrens zum Beispiel, oder in die Kunst, wahre Königinnen wie Stelle unter Tausenden zu erkennen.

mehr Inhalt zu EIN FREUND VON MIR

Crew • EIN FREUND VON MIR

Regie: Sebastian Schipper
Darsteller: Jürgen Vogel, Daniel Brühl, Peter Kurth, Steffen Groth, Sabine Timoteo ...
Verleih/Copyright: X Verleih AG, Berlin

mehr Crew zu EIN FREUND VON MIR

Kritik • EIN FREUND VON MIR • 26. Oktober 2006 • Der Tagesspiegel

Als entspannten Jungsfilm bezeichnet Jan Schulz-Ojala EIN FREUND VON MIR. "Regisseur Sebastian Schipper will seinen Film EIN FREUND VON MIR titelgerecht als eine Freundschaftsgeschichte erzählen, und so geht das natürlich auch. Eine Geschichte, die nur an ihrer Oberfläche einen Anfang und viel Bewegung und ein Ende hat und doch in ihrer Tiefe völlig ruhig ist, eher die sanft oszillierende Variation auf ein Gefühl. Das Gefühl Freundschaft, vielleicht. Oder das Gefühl, wie es ist, wenn man sich aus einem Lebensgefängnis befreit – im Kern eine stille, eine einsame Sache. Das Gefühl, wenn die seltsame Substanz namens Sauerstoff in dein Leben kommt und der Körper gegen alle Entbehrungsgewöhnung etwas damit anzufangen weiß. Und nun nimmt man das zu sich: behutsam, wenn man klug ist, in vorsichtig bemessenen Atemzügen."

mehr Kritik zu EIN FREUND VON MIR

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,8981