Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

FLAGS OF OUR FATHERS

FLAGS OF OUR FATHERS
Regie Clint Eastwood
Kinostart 18.01.2007

Inhalt • FLAGS OF OUR FATHERS

Der II. Weltkrieg ist in Europa vorbei. Nur im Pazifik findet er kein Ende. Am 20. Februar 1945 wird die Insel Iwo Jima von 30.000 amerikanischen Truppen unter hohen Verlusten gestürmt. 5 Navy-Soldaten hissen auf dem Berg Suribachi die amerikanische Fahne. Das Bild davon geht um die Welt. Nur drei kehren lebend aus dem Krieg zurück und werden in ihrem Land als Helden verehrt, innerlich empfinden sie völlig anders ...

mehr Inhalt zu FLAGS OF OUR FATHERS

Crew • FLAGS OF OUR FATHERS

Regie: Clint Eastwood
Darsteller: Ryan Phillippe, Robert Patrick, Neal McDonough, John Slattery, Jamie Bell ...
Verleih/Copyright: Warner

mehr Crew zu FLAGS OF OUR FATHERS

Kritik • FLAGS OF OUR FATHERS • 16. Januar 2007 • Der Tagesspiegel

Für Sebastian Handke ist FLAGS OG OUR FATHER für den Kriegsfilm, was ERBARMUNGSLOS für den Western war. "Eastwood schürft die Krusten ab, die sich bei der Mythenbildung ablagerten, bis etwas anderes übrig bleibt, das freilich nicht mehr so beruhigend wirkt wie der etablierte Mythos. Eastwood, der Konservative unter Hollywoods Humanisten, hat allerdings nicht vor, das Heldenkonzept an sich zu begraben. Im Gegenteil, er hält unbedingt daran fest: FLAGS ist nicht die Demaskierung einer PR-Lüge. Denn, und darauf legt Eastwood Wert, diese Männer waren Helden. Eastwood stellt vielmehr die symbolische Geschichtsschreibung in Frage, mit der wir Sinn gewinnen aus der Geschichte, indem wir das Unverständliche eindampfen auf aussagekräftige Symbole."

mehr Kritik zu FLAGS OF OUR FATHERS

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,67321