Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DER TIERISCH VERRÜCKTE BAUERNHOF

DER TIERISCH VERRÜCKTE BAUERNHOF

Regie Steve Oedekerk
Kinostart 05.10.2006

Kritiken • DER TIERISCH VERRÜCKTE BAUERNHOF

04. Oktober 2006 | DER TIERISCH VERRÜCKTE BAUERNHOF • Kritik • br-online.de

DER TIERISCH VERRÜCKTE BAUERNHOF dürfte vor allem jüngeren Zuschauern Spaß machen, behauptet Gunnar Mergner. "Ein Arsenal tierischer Sidekicks - hier eine Latino-Maus, ein weiser Esel und eine Art Frettchen, das durch die ständige Nähe zu verführerischen Hennen fast in den Wahnsinn getrieben wird – sorgt für Betrieb. Der Animationsfilm mit sprechenden Tieren hat als Genre da längst seine eigenen Stereotypen gebildet, die neurotischen Figuren werden austauschbar. Vor allem zeigt DER TIERISCH VERRÜCKTE BAUERNHOF, dass es in der Flut von Animationsfilmen, die in letzter Zeit ins Kino drängen, gewaltige qualitative Unterschiede gibt."

28. September 2006 | DER TIERISCH VERRÜCKTE BAUERNHOF • Kritik • film-dienst 20/2006

Konsequent blendet dieses Märchen alle Realitäten der Tierhaltung aus, schreibt Oliver Rahayel. Der Regisseur versucht "eine kindertaugliche Version, was meistens funktioniert, durchaus plastische Figuren hervorbringt und dabei nur das eine oder andere Klischee bedient. Visuell ist der Film erstklassig; er orientiert sich erst gar nicht am Realismus, sondern arbeitet mit Reduktion, Primärfarben und glatten Oberflächen. Dabei wurden die Originalsprecher zu Vorbildern der Trickfiguren: Kevin James als Otis, Danny Glover als Esel, Andie McDowell als Hennen-Matriarchin. Heraus gekommen ist dabei sympathische, solide Unterhaltung mit Abstrichen."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,26251