Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

HOUWELANDT

HOUWELANDT
Regie Jörg Adolph
Kinostart 14.09.2006

Inhalt • HOUWELANDT

Über einen Zeitraum von 17 Monaten beobachtet Dokumentarfilmer Jörg Adolph den Schriftsteller John von Düffel ("Vom Wasser") bei der Entstehung seines neuen Romans HOUWELANDT. Auf Augenhöhe mit dem Autor und mit genauem und liebevollem Blick auf die Menschen die ihm begegnen, begleitet der Film die verschiedenen Stadien der Entstehung und Verwandlung des Textes, die Treffen mit dem Verleger, die intensive Auseinandersetzung mit dem Lektor, die werbestrategischen Besprechungen im Verlag, die Veröffentlichung und Vermarktung des fertigen Buches und schließlich die Mechanismen des Marktes.

mehr Inhalt zu HOUWELANDT

Crew • HOUWELANDT

Regie: Jörg Adolph
Verleih/Copyright: Film Kino Text

mehr Crew zu HOUWELANDT

Kritik • HOUWELANDT • 14. September 2006 • Frankfurter Rundschau

Heike Kühn ist von der Dokumentation angetan. "Einmal erklärt der Dichter, warum er die Verdichtung des Schreibens der nüchternen Realität vorziehe. Er brauche die fiktionale Ebene, um die Wirklichkeit interessant werden zu lassen. Das ist seine Kunst. Adolphs Kunst besteht genau in der Umkehrung dieses Vorgangs. Der Schriftsteller, der schriftstellernd in Cafés und Zügen sitzt, der grübelt und für viele Worte seines Textes vorsichtshalber gleich eine Alternative in Klammern schreibt, eröffnet mitten in seiner Wirklichkeit ein neues Feld der Wahrnehmung: den Menschen im Übergang des Denkens, die Brücke zur Phantasie. Das allein ist schon bewundernswert."

mehr Kritik zu HOUWELANDT

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,35662