Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

HOUWELANDT

HOUWELANDT
Regie Jörg Adolph
Kinostart 14.09.2006

Inhalt • HOUWELANDT

Über einen Zeitraum von 17 Monaten beobachtet Dokumentarfilmer Jörg Adolph den Schriftsteller John von Düffel ("Vom Wasser") bei der Entstehung seines neuen Romans HOUWELANDT. Auf Augenhöhe mit dem Autor und mit genauem und liebevollem Blick auf die Menschen die ihm begegnen, begleitet der Film die verschiedenen Stadien der Entstehung und Verwandlung des Textes, die Treffen mit dem Verleger, die intensive Auseinandersetzung mit dem Lektor, die werbestrategischen Besprechungen im Verlag, die Veröffentlichung und Vermarktung des fertigen Buches und schließlich die Mechanismen des Marktes.

mehr Inhalt zu HOUWELANDT

Crew • HOUWELANDT

Regie: Jörg Adolph
Verleih/Copyright: Film Kino Text

mehr Crew zu HOUWELANDT

Kritik • HOUWELANDT • 11. September 2006 • film-dienst 19/2006

Ein Film übers Schreiben. Wie geht das, fragt Hans Messias. "Ein zentraler Bestandteil des Films sind jene Passagen, in denen sich von Düffel den Frust oder die Lust der täglichen Arbeit vor dem Objektiv einer Minikamera von der Seele redet, die in seinem Arbeitszimmer installiert ist. Somit ist der schriftstellerische Arbeitsprozess weitgehend erfasst; in dichten Momenten erscheint es, als könne man dem Schöpfer beim Schaffen zuschauen, auf Augenhöhe seiner geistigen Anstrengungen sein. Doch für einen fesselnden Film reicht das noch nicht aus, und so bringt Adolph den Verlag und dessen Mitarbeiter ins Spiel und beschreibt die Entwicklung einer Idee zum verkaufsfertigen Produkt."

mehr Kritik zu HOUWELANDT

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,38832