Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

WIE SEHR LIEBST DU MICH?

WIE SEHR LIEBST DU MICH?
Regie Bertrand Blier
Kinostart 31.08.2006

Inhalt • WIE SEHR LIEBST DU MICH?

Daniela arbeitet in einer Nachtbar am Pigalle. Ihre Schönheit lässt jedem Kunden den Atem stocken. François ist ein Kunde, der aufs Ganze geht und ihr anbietet, gegen Bezahlung mit ihm zusammenzuleben. Nach kurzem Zögern wird ein Preis ausgehandelt, sie akzeptiert und folgt ihm noch am selben Abend in seine Wohnung nach Hause. Aber so einfach kann man die Welt der Nacht nicht hinter sich lassen. Schon gar nicht, wenn man einen Zuhälter und gleichzeitig Geliebten wie Charlie hat, der ältere Rechte geltend macht. Und so einfach kann sich auch eine Nutte nicht sofort in eine brave Hausfrau verwandeln ...

mehr Inhalt zu WIE SEHR LIEBST DU MICH?

Crew • WIE SEHR LIEBST DU MICH?

Regie: Bertrand Blier
Darsteller: Monica Bellucci, Gérard Depardieu, Jean-Pierre Darroussin, Bernard Campan, Edouard Baer ...
Verleih/Copyright: Concorde

mehr Crew zu WIE SEHR LIEBST DU MICH?

Kritik • WIE SEHR LIEBST DU MICH? • 31. August 2006 • Berliner Zeitung

Rührend peinlich findet Christina Bylow den Film. "Zwischen Mansarde und Treppenhaus erfolgen nun turbulente Auftritte und Abgänge von Solisten und Ensemble. Dazu ertönen die Hits aus der italienischen Oper: Verdi, Bellini, Puccini zu den Miserablen auf der Hintertreppe. Blier beleuchtet den Körper der Monica Bellucci. Das kann ausfüllend sein, wenn man es mag. Karge Zeiten verlangen nach opulenten Frauen. Am Ende hängt Monica Bellucci Wäsche im Treppenhaus auf, so wie einst Sophia Loren in EIN BESONDERER TAG. Die Hure ist nun Hausfrau geworden und das Herz des Mannes gesund."

mehr Kritik zu WIE SEHR LIEBST DU MICH?

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,54476