Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

BORN TO FIGHT

BORN TO FIGHT
Regie Phanna Rittikrai
Kinostart 03.08.2006

Inhalt • BORN TO FIGHT

Spezialpolizist Deaw gelingt es bei einem groß angelegten Drogeneinsatz, den Drogenbaron General Yang gefangen zu nehmen, muss aber auch mitansehen, wie sein großes Vorbild bei dem Einsatz getötet wird. Desillusioniert zieht Deaw sich zurück und schließt sich seiner Schwester und einer Gruppe von Elitesportlern an, die zu einem großen Wohltätigkeitsfest an der Grenze zu Burma reisen. Die ländliche Idylle lässt Deaw wieder aufblühen – bis die Guerillatruppe des ruchlosen Lor Fai im Dorf einfällt und droht, alle Einwohner zu töten, wenn General Yang nicht wieder freigelassen wird. Deaw und den Sportlern ist klar: Sie müssen handeln, wenn nicht tausende von Unschuldigen sterben sollen. Ein heroischer Kampf beginnt ...

mehr Inhalt zu BORN TO FIGHT

Crew • BORN TO FIGHT

Regie: Phanna Rittikrai
Darsteller: Noppol Gomarachun, Suntisuk Phromsiri, Dan Chupong, Piyapong Piw-on, Somluck Khamsing ...
Verleih/Copyright: 3L Filmverleih, Dortmund

mehr Crew zu BORN TO FIGHT

Kritik • BORN TO FIGHT • 03. August 2006 • Berliner Zeitung

Thailändische Martial Arts-Filme hinterlassen bei Peter Uehling mulmige Empfindungen. "Verluste sind egal, die Menschenmasse rennt ins Sperrfeuer hinein, und wer vorn läuft, fängt mit dem Körper die Kugeln ab, damit die Reihe dahinter angreifen kann. Hier wird noch freudig fürs Vaterland gestorben, und mehr als einmal finden sich inszenatorische Spuren von Propagandafilmen, die weder gesucht noch zitiert wirken, sondern sich in aller Unschuld einstellen. Ein hässlicher, langweiliger und dazu technisch vorsintflutlich anmutender Film."

mehr Kritik zu BORN TO FIGHT

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,49822