Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

NEANDERTAL

NEANDERTAL

Regie Ingo Haeb
Jan Christoph Glaser
Kinostart 24.04.2008

Kritiken • NEANDERTAL

17. April 2008 | NEANDERTAL • Kritik • kino-zeit.de

Recht präzise beschreibt der Film die Stimmung und das Lebensgefühl der BRD im Jahre 1990, stellt Joachim Kurz fest. "Allerdings überwiegt am Ende dann doch leider das Gefühl, dass zu viel in diese Geschichte hineingepackt wurde, so dass vieles zu konstruiert wirkt, um wirklich überzeugen zu können – trotz einer soliden Inszenierung und den beiden souverän aufspielenden Darstellern Jacob Matschenz und Andreas Schmidt."

10. April 2008 | NEANDERTAL • Kritik • critic.de

Maurice Lahde entdeckt einige Probleme an NEANDERTAL, aber "trotz alledem hat der Film ruppigen Charme. Was neben Hauptdarsteller Jacob Matschenz vor allem an Andreas Schmidt liegt, der sich hier einmal mehr als einer der derzeit besten deutschen Schauspieler erweist. Gekonnt hält er den leicht schmierigen Kleingangster Rudi in der Schwebe zwischen Lächerlichkeit und Bedrohlichkeit, sodass man nie weiß, was etwa an seinen Drogengeschichten dran ist und ob seine vermeintlichen RAF-Kontakte mehr sind als nur Sprücheklopferei. Zumindest nicht bis zu seinem letzten Auftritt."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,38409