Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

VINETA

VINETA
Regie Franziska Stünkel
Kinostart 03.04.2008

Inhalt • VINETA

Vor Jahren erregten die Berichte über Karoshi, den Tod durch Überarbeitung, noch Kopfschütteln. Weit weg. Japan. VINETA ist ein hochbrisantes Drama im Hier und Heute. Spitzenarchitekt Färber lebt zurückgezogen von Freunden und Familie, denn er kennt nur eins: seine Arbeit. Die allgemeine Krise der Baubranche bedroht nicht nur seine Firma.

mehr Inhalt zu VINETA

Crew • VINETA

Regie: Franziska Stünkel
Darsteller: Peter Lohmeyer, Justus von Dohnanyi, Ulrich Matthes, Susanne Wolff, Matthias Brandt ...
Verleih/Copyright: Farbfilm (Barnsteiner)

mehr Crew zu VINETA

Kritik • VINETA • 04. April 2008 • Der Spiegel

Laut Birgit Borsutzky zeigt der Film eindrucksvoll, wie die gesellschaftlich geforderte Gier nach mehr uns alle zu Gejagten macht. "Was Franziska Stünkels Film trotz allem zu einem eindrucksvollen Debüt macht, ist die Entschlossenheit, mit der sie eine zentrale Wertvorstellung unserer Gesellschaft ins Wanken bringt: Die Idee von Arbeit als Grundlage für menschliches Wohlbefinden. Dass zu viel Arbeit entmenschlichen kann, ist nicht neu, für viele aber immer noch tabu. Wann Arbeit noch bereichert und wann der Arbeitende schon gefangen ist im wahnsinnigen Streben nach Geld, Macht und Ansehen, lässt der Film offen."

mehr Kritik zu VINETA

Trailer

  • VINETA Trailer
VINETA Trailer
mehr Trailer zu VINETA

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,97302