Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

WOLF CREEK

WOLF CREEK
Regie Greg McLean
Kinostart 13.07.2006

Inhalt • WOLF CREEK

Kristy, Ben and Liz - drei junge Leute an der sonnigen Westküste Australiens. Mit vollen Rucksäcken, viel Enthusiasmus und einem halbwegs fahrtüchtigen Ford Kombi starten sie in den Urlaub ihres Lebens: Drei Wochen Outback-Tour im Wolf Creek Nationalpark. Der beginnt mit Sommerhitze, Abenteuer und Romantik. Bis eines abends das Auto nicht mehr anspringt. Die drei richten sich schon für eine dunkle Nacht ein, als Mick auftaucht. Der schrullige Mann bietet an, sie mit seinem Truck abzuschleppen und am nächsten Tag ihr Auto zu reparieren. Doch bei Sonnenaufgang wird klar, dass Mick sie nicht gehen lassen will. Niemals wieder...

mehr Inhalt zu WOLF CREEK

Crew • WOLF CREEK

Regie: Greg McLean
Darsteller: John Jarratt, Nathan Phillips, Cassandra Magrath, Kestie Morassi, Gordon Poole ...
Verleih/Copyright: Kinowelt

mehr Crew zu WOLF CREEK

Kritik • WOLF CREEK • 13. Juli 2006 • epd-film 07/2006

WOLF CREEK dementiert Outback-Filme konsequent und auf blutig nüchterne Weise, meint Georg Seeßlen. Der Film "bewegt sich konsequent von einem dokumentarisch nüchtern gehaltenen Genrefilm in Richtung auf ein grimmiges Statement über australische Selbstverständnisse. Greg McLeans Studie in Australian angst kann die Hermetik des Genres noch nicht vollständig hinter sich lassen und verdankt seinen relativen Erfolg wohl dem Umstand, dass er in einem Atemzug mit den neuen "harten" Horrorfilmen wie Hostel genannt wird. Ob McLean anderswo hinwill, wird sich zeigen – sein nächster Film handelt von einem menschenfressenden Krokodil. Eine Talentprobe ist so ein Genrefilm (fast) ohne Genreklischees allemal."

mehr Kritik zu WOLF CREEK

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,53156