Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

STONED

STONED
Regie Stephen Woolley
Kinostart 15.06.2006

Inhalt • STONED

Brian Jones, einer der größten Gitarristen und Rockvisionäre seiner Zeit, war die Ikone einer ganzen Generation, die mit Sex, Drogen und Rockmusik einen neuen Lebensstil prägte. Nach den ersten Erfolgen mit den "Stones" zieht sich Brian Jones zunehmend auf sein Landhaus zurück und taucht ab in psychedelische Räusche und erotische Exzesse. Einziger Begleiter in dieser Zeit ist der biedere Architekt Frank Thorogood, zu dem Jones eine außergewöhnliche, zwischen Bewunderung und Demütigung hin- und herpendelnde Beziehung aufbaut - bis Jones schließlich 1969 unter mysteriösen Umständen im eigenen Swimming-Pool ertrinkt.

mehr Inhalt zu STONED

Crew • STONED

Regie: Stephen Woolley
Darsteller: Paddy Considine, Monet Mazur, Tuva Novotny, Amelia Warner, David Morrissey ...
Verleih/Copyright: 3Rosen (Warner)

mehr Crew zu STONED

Kritik • STONED • 06. Juni 2020 • fluter.de

Sascha Rettig kann dem Film nur wenig abgewinnen. "Wooley spürt in seinem halb-dokumentarischen Stil teilweise recht stimmungsvoll, aber ohne die wohl zu teuren Originalsongs der Stones, den Swinging Sixties nach. Zu schnell erlahmt der Film jedoch in den Rockklischees, die die Stones so nachhaltig geprägt, aber im Gegensatz zu Jones bis heute auch überlebt haben. Dass der Musiker zum Schluss tot im Pool liegt, scheint nur konsequent. In STONED nimmt man das aber nur noch mit Gleichgültigkeit zur Kenntnis, ist der Film doch so leer wie Jones' letzte Lebensphase."

mehr Kritik zu STONED

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,6263