Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

AMERICAN DREAMZ

AMERICAN DREAMZ
Regie Chris Weitz
Paul Weitz
Kinostart 15.06.2006

Inhalt • AMERICAN DREAMZ

Am Morgen seiner Wiederwahl beschließt Präsident Staton etwas richtig Außergewöhnliches zu tun: Er liest die Zeitung. Schließlich ist er in der letzten Legislaturperiode einfach nicht dazu gekommen. Ungefiltert prasseln die Informationen auf ihn ein und zertrümmern sein Schwarz/Weiß-Western-Weltbild. Um der Sinnkrise seines Chefs Herr zu werden, sieht Stabschef Wally Brown nur eine Lösung: Er muss zurück ins Rampenlicht, und so wird er Mitglied der "American-Dreamz"-Jury, der berühmtesten Pop-Star-Show des Landes. Dort trifft er auf jede Menge Wanna-Be-Sternchen und einen mutmaßlichen Attentäter. Die Show kann beginnen...

mehr Inhalt zu AMERICAN DREAMZ

Crew • AMERICAN DREAMZ

Regie: Chris Weitz, Paul Weitz
Darsteller: Hugh Grant, Jennifer Coolidge, Mandy Moore, Judy Greer, Bernard White ...
Verleih/Copyright: United International Pictures (UIP)

mehr Crew zu AMERICAN DREAMZ

Kritik • AMERICAN DREAMZ • 15. Juni 2006 • Die Tageszeitung

Die Zeiten für Satire sind vertrackt, behauptet Dietmar Kammerer. "Weitz geht es weniger um die Artikulierung einer Botschaft als darum, die Satire für den Mainstream offen zu halten - genau für ein Publikum, das sich vom Kinofilm AMERICAN DREAMZ auch als TV-Sendung ansprechen lassen würde, das also seinen Spaß hätte an "American Idol" und anderen Superstar-Formaten. Die doppelte Verwendungsmöglichkeit des Titels muss programmatisch verstanden werden. Es geht darum, einen Film innerhalb der Genreregeln wirksam werden zu lassen und ihm zugleich einen doppelten Boden einzuziehen."

mehr Kritik zu AMERICAN DREAMZ

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,64266