Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

OFFSET

OFFSET
Regie Didi Danquart
Kinostart 02.11.2006

Inhalt • OFFSET

Die Dolmetscherin Brindusa, zugleich Sekretärin des Druckereibesitzers Iorga, trifft in Bukarest auf den deutschen Ingenieur Felix. Der soll die nagelneue Offsetmaschine einrichten, wobei er sich in die schöne Rumänin verliebt. Die Sache wird verzwickt, als sich herausstellt, dass Brindusa auch immer noch die heimliche Geliebte des neureichen Aufsteigers Iorga ist. Felix hat aber schon das Aufgebot bestellt. Nach der Montage möchte er Brindusa mit nach Deutschland nehmen. Seine deutsche Familie reist zur Hochzeit an und steuert mit ihrer befremdeten Grundeinstellung die komische Variante des Kampfs der Kulturen bei...

mehr Inhalt zu OFFSET

Crew • OFFSET

Regie: Didi Danquart
Darsteller: Manfred Zapatka, Katharina Thalbach, Alexandra Maria Lara, Valentin Platareanu, Felix Klare ...
Verleih/Copyright: 3L Filmverleih, Dortmund

mehr Crew zu OFFSET

Kritik • OFFSET • 02. November 2006 • Frankfurter Rundschau

Der Film setzt sich ab und sucht den Anschluss an ein europäisches Kino, das über jene Grenzen hinaus verstanden werden will, aus denen es seine Konflikte bezieht, behauptet Daniel Kothenschulte. "Didi Danquarts Film rutscht durch, da er gewissermaßen einen deutschen Pass vorweisen kann. Damit schickt er uns auf eine Reise in ein Kino ohne Grenzen, das es nur gibt, weil jemand Menschen zusammengebracht hat, die es intuitiv erfassen. Die wie Alexandra Maria Lara in ihrer bislang besten Darstellung aus reiner Neugier zu sich selber finden. Man kann einiges an OFFSET kritisieren, ganz bestimmt das Tarantino-eske, allzu dramatische Finale. Was zählt aber ist die Neugier und Beharrlichkeit des Regisseurs, nach einer anderen Farbe im Weltkino zu suchen."

mehr Kritik zu OFFSET

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,64767