Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

EGGESIN MöGLICHERWEISE

EGGESIN MöGLICHERWEISE
Regie Olaf Winkler
Dirk Heth

Inhalt • EGGESIN MöGLICHERWEISE

Eggesin ist eine schrumpfende Stadt in den neuen Bundesländern. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde das abgelegene Dörfchen als Großstandort der Nationalen Volksarmee ausgewählt und blähte sich zu einer "autonomen Panzerrepublik" mit zahlreichen Kasernen und Soldaten auf. Davon konnte man leben in Eggesin, das 1966 zur Stadt erklärt wurde. Nach der Wende schrumpft die Garnison von 30 000 NVA-Soldaten auf 5 000 Bundeswehrangehörige. Noch einmal wird investiert, aus Prestigegründen für die so genannten "blühenden Landschaften" der Kohlära. Doch als die Bundeswehr dann sparen soll, finden sich die Eggesiner in der Liste der Schließungen wieder. Was tun?

mehr Inhalt zu EGGESIN MöGLICHERWEISE

Crew • EGGESIN MöGLICHERWEISE

Regie: Olaf Winkler, Dirk Heth

mehr Crew zu EGGESIN MöGLICHERWEISE

Kritik • EGGESIN MöGLICHERWEISE • 04. November 2006 • Begründung der Jury der DOK Leipzig

"Für einen überraschenden Essay-Film mit poetischer Bildsprache und erfrischend kreativer Montage. Mit seinen liebevoll skizzierten eigenwilligen Protagonisten sendet er hoffnungsvolle Lebenszeichen aus einem beinahe totgesagten Ort."

mehr Kritik zu EGGESIN MöGLICHERWEISE

Weitere Filme, die euch interessieren knnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,86817